Zutaten fürPortionen

800 gLammfilet
700 gBabyspinat
160 gGouda
120 ggriechischer Feta
40 ggeschellte Tomaten
2 rote Zwiebeln
4 Knoblauchzehen
4 Stengel Lauchzwiebeln
100 gDill
100 gPetersilie
200 gfrischer Oregano
4 frischeTomaten
4 ELOlivenöl
1 TLroter Pfeffer
1 TLschwarzer Pfeffer
2 TLSalz
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Insgesamt: 30 Minuten

Zubereitung

Rote Zwiebeln, Lauchzwiebeln und Knoblauchzehen klein hacken und in einer Pfanne mit einem EL Olivenöl, etwa 2-3 Minuten auf mittlerer Hitze anschwitzen. Babyspinat dazu geben, Hitze runter drehen, und ebenfalls 2-3 Minuten anschwitzen. Mit Dill und Petersilie verfeinern. Die frischen Tomaten klein hacken und gemeinsam mit den Schelltomaten zum Spinat geben. Nochmals 2-3 Minuten weiter köcheln lassen. Das Lammfilet wird in kleine Stücke geschnitten, insgesamt 16 Stücke, pro Portion 4 Stücke. Frischen Oregano, roten Pfeffer, schwarzen Pfeffer und Salz über die Lammfiletstücke streuen. Lammfilet sollte nicht lange mariniert, sondern sofort verwendet werden, sonst werden die Stücke zu trocken. Die Lammfiletstücke werden in einer separaten Pfanne in 2 EL Olivenöl kurz angebraten. Im Anschluss nimmt man eine große Auflaufform und verteilt den Spinat gleichmäßig in der Form. Die Lammfiletstücke werden darüber gelegt. Gouda wird gerieben, der griechische Fetakäse mit den Händen zerbröselt und über die Filetstücke gegeben. Nun wird alles in der Auflaufform für ca. 8-10 Minuten bei 180-200 Grad aufgebacken. Fertig!

Guten Appetit!

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten

Rezept-Kategorien