Zutaten fürPortionen

300 g Lammfilet
2 Burger-Brötchen
100 g Frischkäse
200 g Schafskäse
5 Getrocknete Tomaten
1 kleine Zucchini
1 kleine Aubergine
1 Paprika
6 Blatt Ruccola
1 TL Rosmarin
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Insgesamt: 25 Minuten

Zubereitung

Das Lammfilet von Fett und Sehen befreien. Andernfalls wird das Fleisch zähn. Bei starker Hitze das Lammfilet beidseitig braten. Während des Bratens Rosmarin mit in die Pfanne geben und das Fleisch mit Pfeffer würzen. Achtung das Salz erst beim Garnieren verwenden - so bleibt das Fleisch saftig.

Das Gemüse waschen, in 1 cm dicke Scheiben scheiden und mit etwas Öl in der Pfanne anbraten. In einer anderen Pfanne die Pinienkerne ohne Öl anrösten. Die getrockneten Tomaten in feine Streifen schneiden.

Die Burger-Brötchen toasten und mit Frischkäse bestreichen. Lammfleisch, mediterranes Gemüse und Ruccola auf die Burger verteilen. Zusammen mit den gerösteten Pinienkerne, Tomatenstreifen und dem Schafkäse die Burger belegen. Mit einem Holzspieß fixieren.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten

Rezept-Kategorien