Zutaten fürPortionen

400 gLammlachse (ausgelöster Lammrücken - ergibt 2 Stück) - für den Lammrücken
2 ELPistazien, fein gehackt - für den Lammrücken
150 gLor-Käse, salzfrei (erhältlich im gut sortierten türkischen Lebensmittelmarkt, ersatzweise Mozzarella verwenden) - für den Lammrücken
1 Zwiebel, in Scheiben geschnitten - für den Lammrücken
1 Zucchini, halbiert und in Scheiben geschnitten - für den Lammrücken
1 Charleston Paprika, grün und in Scheiben geschnitten - für den Lammrücken
1 Spitzpaprika, rot und in Scheiben geschnitten - für den Lammrücken
4 StängelThymian - für den Lammrücken
1 SchussOlivenöl - für den Lammrücken
400 gjunge Kartoffeln - für die Beilage
1 ELButter - für die Beilage
1 TLSesam - für die Beilage
1 TLSchwarzkümmel (Cörek Otu) - für die Beilage
1 Knoblauchzehe - für die Marinade
1 StängelThymian - für die Marinade
1 StängelRosmarin - für die Marinade
1 Prisegemahlener Pfeffer - für die Marinade
1 PriseSalz - für die Marinade
1 TLfein gemahlenes Paprikapulver, nicht scharf - für die Marinade
4 ELOlivenöl - für die Marinade
Vorbereitungszeit: 160 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Insgesamt: 180 Minuten

Zubereitung:

Die Marinade vorbereiten: Dazu den Knoblauch halbieren und mit dem Olivenöl und den Gewürzen vermengen. Die Lammlachse von allen Seiten marinieren und für mindestens 2-3 Stunden ziehen lassen. Parallel die Kartoffeln gar kochen und abkühlen lassen. Die Lammlachse in circa 10 cm lange Stücke teilen, an der Seite längs eine Tasche einschneiden (bitte nicht durchschneiden), leicht öffnen und mit Hilfe eines Teelöffels Pistazien und Lor-Käse einfüllen. Mit einem Spieß die Tasche verschließen, sodass keine Pistazien oder Käse austreten können. Dann in einer Grillpfanne von jeder Seite bei mittlerer Hitze circa 4-5 Minuten grillen.
Derweil das Gemüse in einer Pfanne mit Olivenöl heiß schwenken und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die halbierten Kartoffeln in Butter auf den abgeschnittenen Kartoffelseiten anbraten. Sesam und Schwarzkümmel hinzufügen und weiter schwenken.

Zum Servieren mit dem Gemüse beginnen und dieses mittig auf den Teller anrichten. Die Lammlachse quer halbieren und darauf Platzieren. Den Rosmarinzweig durch das heiße Restolivenöl in der Pfanne ziehen und dazu legen, die Sesam-Kartoffeln daneben anrichten. Restliches Pistazien-Granulat Dekorativ über die Lammlachse verstreuen.

"Afiyet Olsun"

Guten Appetit!

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten

Rezept-Kategorien