Zutaten fürPortionen

350 gKürbis
300 gMöhren
300 gLauch
4 ELMehl
2 Eier
1 TLCurrypulver
250 gJoghurt
1 BundSchnittlauch
1 BundPetersilie
2 ELPflanzenöl
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Insgesamt: 40 Minuten

Zubereitung:

Den Kürbis schälen und entkernen. Karotten ebenfalls schälen und beides in feine Streifen raspeln. Den Lauch halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Alles in eine Schüssel geben und mit dem Mehl und dem Ei vermengen. Wenn das Ganze nicht genug zusammenpappt, gerne noch etwas Ei dazu geben. Mit Salz, Pfeffer und Curry würzen. Den Joghurt mit den gewaschenen und kleingehackten Kräutern vermengen und ebenfalls abschmecken. Während der Zubereitung der Küchlein, den Joghurt kühl stellen. Danach das Öl in einer Pfanne erhitzen und jeweils ein Esslöffel der Masse in die Pfanne legen. Von beiden Seiten ca. fünf Minuten knusprig braten. Zusammen mit dem Joghurt und einem kleinen Tomaten- oder Gurkensalat servieren.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten

Rezept-Kategorien