Zutaten fürPortionen

450 gMehl / ab hier für den Teig
60 gMargarine
1 Ei
250 mlWasser (oder Milch)
1 TLBackpulver
1 PriseSalz
1 Öl zum Frittieren
1 kgZucker / ab hier für den Sirup
½ lWasser
1 Orangen und Orangenschalen, nach Belieben
1 Ingwer, nach Belieben
1 Zimt, nach Geschmack
Kochzeit: 180 Minuten
Insgesamt: 180 Minuten

Zubereitung

Für den Sirup

  1. Zucker in Wasser auflösen und 30 bis 40 Minuten kochen lassen bis ein dickflüssiger Sirup entsteht.
  2. Ingwer, Zimt und Orangenspalten hinzugeben und im Kühlschrank über Nacht aufbewahren oder im Eisbad kühlen.  

Für den Teig

  1. Mehl, Backpulver, Salz, Margarine und das Ei zu einem Teig verkneten.
  2. Das Wasser (die Milch) unterrühren bis ein weicher Teig entsteht.
  3. Das Ganze ca. 1-2 Stunden abgedeckt im Kühlschrank ruhen lassen.
  4. Den Teig ca. 6 mm dick ausrollen und in etwa 4 cm breite, 8 cm lange Streifen schneiden.
  5. Die Rechtecke der Länge nach mit zwei Schnitten versehen, auf einer Seite jedoch nicht ganz durchschneiden, damit die 3 entstandenen Streifen noch miteinander verbunden sind.
  6. Die 3 Stränge miteinander verflechten und an den Enden fest zusammenrollen.
  7. Die Zöpfe in Öl von beiden Seiten frittieren bis sie eine goldgelbe Farbe bekommen.
  8. Dann abtropfen lassen.
  9. Die noch warmen Zöpfe für eine Minute in den eiskalten Sirup tauchen und kurz abtropfen lassen.
  10. Warm oder aus dem Kühlschrank servieren.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten