Clip

Abenteuer Leben täglich

Trash-Menü: Kochen mit Essensresten

Aus Schalen und Bio-Abfällen ein cooles 3-Gänge-Menü zaubern: geht das? Wir testen, ob man mit vermeintlichen Essensresten ein Menü kochen kann.

Zutaten fürPortionen

100 gLachshaut
1 PriseSalz
1 PrisePfeffer
1 Zitronenschale, gerieben
20 gMehl
4 Süßkartoffeln
1 PriseSalz
1 PrisePfeffer
20 gMehl
150 gCreme fraiche
1 Zitronenschale, gerieben
1 PriseSalz
1 PrisePfeffer
1 PriseZucker
1 Tomate, gewürfelt
1 Hand vollLöwenzahnblätter
60 gErdnüsse
60 gParmesan
100 mlOlivenöl
1 Knoblauchzehe
1 PriseSalz
1 PrisePfeffer
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 30 Minuten
Insgesamt: 40 Minuten

Zubereitung

Für die Fischhaut

Fischhaut mit Salz und Pfeffer würzen, geriebene Zitronenschale dazu geben durch Mehl wenden und in der Pfanne in etwas Öl mit Farbe anbraten.

Kurz vor dem Servieren kurz in der Friteuse knusprig backen.

Für die Süßkartoffeln

Süßkartoffeln vierteln, in Salzwasser kochen und das Fruchtfleisch raus schneiden.

Kartoffelschalen mit Salz und Pfeffer würzen, leicht durch Mehl wenden und in der Friteuse knusprig backen.

Für die Creme fraiche

Creme fraiche, Zitronenschale, Salz, Pfeffer, Zucker und Tomate zusammen rühren und abschmecken. 

Für die Pesto

Löwenzahnblätter, Erdnüsse, Parmesan, Olivenöl, Knoblauchzehe, Salz und Pfeffer in ein Gefäß geben und mit einem Stabmixer mixen. 

Guten Appetit!

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten

Rezept-Kategorien