Zutaten fürPortionen

4 Zwiebeln
4 Tomaten
1 Ananas
5 Knoblauchzehen
4 clÖl
4 Eier
4 ElFischsoße
2 Limetten
500 gTofu
2 Karotten
500 gGarnelen
100 gErbsen
1 Chilischote
1 BundKoriander
50 gLangbohnen
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Insgesamt: 30 Minuten

Zubereitung:

Ananas halbieren und mit einem Esslöffel vorsichtig aushöhlen. Das Fruchtfleisch, die Tomaten und Zwiebeln in feine Würfel schneiden. Die Karotten in Stifte schneiden.

Den Reis bissfest kochen und den Koriander grob hacken.

Den Tofu würfeln und in einer Pfanne mit Zugabe des Öles anbraten. Anschließend den gehackten Knoblauch und das Ei hinzugeben und ebenfalls anbraten.

Die Zwiebeln dazugeben und etwa eine Minute mit braten. Dann die Tomatenwürfel, die Ananasstücke, Erbsen, gestiftete Karotten und den Reis hinzufügen und unter Rühren schön heiß werden lassen.

Garnelen auf einen Holzspieß stecken und in einer Pfanne anbraten. Mit Limettensaft, Salz und Pfeffer würzen.

Die Reispfanne mit Fischsoße, Koriander, Chili, Salz und Pfeffer abschmecken und in die ausgehöhlte Ananas geben. Mit Garnelenspießen, Koriander und Limettenscheiben garniert servieren.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten

Rezept-Kategorien