So sieht's aus.

Kaninchen in Riojasoße

Ein Rezept für leckere Kaninchenkeulen in Weinsoße.  

02.03.2017
Kaninchen-be
Zutaten für Portionen
6 Kaninchenkeulen
3 EL Öl
1 Zwiebel
200 g Speck
100 ml Fleischbrühe
200 ml Rioja
7 Zweige Rosmarin
3 Knoblauchzehen
300 g geschnittene Tomaten
2 EL Tomatenmark
50 g Oliven (schwarz und entsteint)
100 g Staudensellerie
2 Karotten

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 50 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung

Kaninchenkeulen in Öl anbraten, bis sie etwas Farbe bekommen haben, rausholen und zur Seite legen. Knoblauch in Scheiben schneiden, Zwiebeln, Sellerie, Möhren und Speck in grobe Würfel schneiden und im Topf anbraten, bei starker Hitze! Tomatenmark dazu geben und mit Rioja ablöschen. Danach Fleischbrühe und Tomaten dazugeben. Dazu kommt das Kaninchen, etwas Rosmarin hinzufügen und bei mittlerer Hitze circa 50 Minuten kochen lassen. Die Soße durch ein Sieb geben und gegebenenfalls mit Stärke abbinden.
Oliven und Kaninchenkeulen in die Soße geben.
Kaninchenkeulen mit Oliven und Rosmarinzweig anrichten.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Schon gesehen?