Zutaten fürPortionen

600 gKalbsleber
1 PriseSalz
1 Priseschwarzer Pfeffer aus der Mühle
2 ELMehl
2 ELButter
1 kleiner Apfel
80 gZwiebel, gewürfelt
5 Knoblauchzehen, gewürfelt
10 ELMadeira
8 ELBalsamicoessig
1 ELHonig
100 mlKalbsfond (evtl. aus dem Glas)
1 ELkalte Butter
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Insgesamt: 40 Minuten

Zubereitung:

Den Ofen auf 80°C vorheizen.

Die Kalbsleber in 8 Scheiben schneiden. Leicht salzen und pfeffern, dann in Mehl wenden.

Die Butter in einer Pfanne aufschäumen und die Leberscheiben behutsam auf jeder Seite ca. 3 Minuten braten. Die Leber aus der Pfanne nehmen und im Backofen ruhen lassen.

Den Apfel würfeln und zusammen mit den Zwiebel- und Knoblauchwürfeln im Bratenfett anbraten.

Mit Madeira und Balsamicoessig ablöschen, Honig und Kalbsfond zugeben und die Sauce kräftig einkochen lassen.

Zum Schluss die kalte Butter zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Leber in die Sauce geben, aber nicht mehr kochen!

Guten Appetit!

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten

Rezept-Kategorien