Zutaten fürPortionen

4 Eier
150 gSchafskäse
150 ggeriebener Parmesankäse
2 ELPaniermehl
1 HandvollPetersilie
1 ZeheKnoblauch
1 rote Paprika
1 ELOlivenöl extra verginge
1 FlascheTomaten-Püree
3 BlätterBasilikum
Vorbereitungszeit: 120 Minuten
Kochzeit: 40 Minuten
Insgesamt: 160 Minuten

Zubereitung

Die Eier in einem Behälter mit einem Küchenbesen schlagen.
Währenddessen die 300 Gramm Käse hinzufügen.
Nun fügt man die 2 Esslöffel Paniermehl und Petersilie hinzu.
Umrühren bis sich eine feste Masse bildet.
Das alles lässt man 30 Minuten lang ruhen.
Für die Tomatensauce: In einer Pfanne erhitzt man nun mit dem Olivenöl
eine zerhackte Knoblauchzehe und die geschnittene Paprika.
Sobald die Paprika erweichen, gibt man das Tomaten-Püree hinzu.
Dazu noch Wasser, Salz und Pfeffer. Dennoch nicht zu viel würzen da der Käse schon
sehr würzig ist.
Auf niedriger Flamme kochen lassen für ca. 15 Minuten.
Nach einer Stunde formt man nach eigenem Bedarf die fertige Masse zu den Bällchen.
In einer anderen erhitzten Pfanne mit Olivenöl legt man die Bällchen nun hinein.
Die Bällchen immer wieder mal wenden. Danach abtrocknen und in die Sauce geben.
Lassen Sie die Käsebällchen die Sauce aufsaugen.
Nun kann das Gericht auf den Tellern mit einer Basilikum-Dekoration serviert werden.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten

Rezept-Kategorien