Jerk Chicken mit BBQ-Sauce - Bildquelle: kabel eins© kabel eins

Zutaten fürPortionen

800 g Hühnerbrust
1 Tandooripaste je nach Bedarf
1 Salz und Pfeffer (nach Geschmack)
2 Knoblauchzehen
1 BARBECUE-SAUCE:
3 Stangen Staudensellerie
3 Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
3 EL Butter
50 g brauner Zucker
50 ml Worcestersauce
50 ml milden Essig (Weißwein oder Apfel)
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 60 Minuten
Insgesamt: 70 Minuten

ZUBEREITUNG

Knoblauch klein hacken und mit der Tandooripaste zusammengeben. Die Hühnerbrust mit dem Tandoorimix einreiben, salzen, pfeffern und bei 150 Grad 15 Minuten in den Ofen oder alternativ für ca. 2 Stunden in einen Smoker (Holzkohle-Räucher-Grill) geben.

Für die BBQ-Sauce Sellerie waschen und fein würfeln. Zwiebeln und Knoblauch schälen und hacken.
Butter in einem Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Sellerie darin anschwitzen. Zucker zugeben, schmelzen lassen. Restliche Zutaten einrühren und 150ml Wasser zufügen. 30 Minuten köcheln lassen. Mit einem Pürierstab mixen.

GUTEN APPETIT!

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten