Zutaten fürPortionen

320 gThunfisch
½ Salatgurke
2 Tomaten
1 Mango
½ Bund frischer Koreander

Zubereitung

Salatgurke, Mango und Tomaten in 1 cm große Würfel schneiden und mit dem Thunfisch vermengen.
Frischen Koreander dazu, mit Sojasauce, Fischsauce, Limettensaft, -Schale, Limetten-Öl, Sesam-Öl, geröstetem Sesam und etwas Piment d‘Espelette abschmecken.
Solange ziehen lassen, bis der Fisch anfängt zu marinieren.

Den gekochten Thai-Reis mit etwas Sojasauce, Piment d‘Espelette und frischem Koreander marinieren.
Danach den Reis, ca. 0,5 cm hoch, in einem großen Speisering aus Metall auf dem Teller anrichten. Darauf, ebenfalls in den Ring, den Fischsalat geben und leicht andrücken.

Dann den Ring abziehen.

Mit violetten Kartoffelchips, Noriblättern, Yuzu Mayonnaise und frischem Koreander ausdekorieren.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten

Rezept-Kategorien