Zutaten fürPortionen

6 ELOlivenöl (Zutaten für die Spieße)
1 fein gehackte Knoblauchzehe
½ TLgetrockneter, gemahlener Kreuzkümmel
½ TLgetrockneter, gemahlener Koriander
1 TLChilipulver
4 Hähnchenbrustfilets
1 rote und grüne Paprikaschote
1 Zwiebel
2 reife, noch feste Avocados (Zutaten für die Guacamole)
1 Zitrone (den Saft davon)
6 Frühlingszwiebeln
3 Tomaten
1 gehackte Chilischote
3 ELfrisches, gehacktes Koriandergrün
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Insgesamt: 30 Minuten

Zubereitung

Olivenöl, Knoblauch, Kreuzkümmel, Koriander, Chilipulver, Salz und Pfeffer gut vermischen. Hähnchenfleisch in Würfel schneiden und in Marinade ziehen lassen. 8 Bambusspieße in kaltem Wasser einweichen. Währenddessen Avocados halbieren, das Fruchtfleisch in gleichmäßige Würfel schneiden oder pürrieren und mit Zitrone beträufeln. Frühlingszwiebel ebenfalls hacken. Tomaten häuten, entkernen und in Würfel schneiden. Alle Zutaten für die Sauce gut vermischen.

Die Paprikaschoten halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Jede Hälfte in 8 mundgerechte Stücke schneiden. Die Zwiebel achteln. Abwechselnd je 1 Stück Fleisch, rote und grüne Paprika und Zwiebel auf einen Spieß stecken. Das Gemüse mit der restlichen Marinade bestreichen. Die Spieße bei mittlerer Hitze 12-14 Minuten grillen, bis das Fleisch zart ist. Die Spieße heiß mit der Guacamole servieren.

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten

Rezept-Kategorien