Zutaten fürPortionen

200 gRicotta
50 gGorgonzola
1 Ei
150 gMehl
1 Prise Salz
1 Hand voll Salbeiblätter
4 ELButter
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Insgesamt: 30 Minuten

Zubereitung:

  • Zuerst den Ricotta gut abtropfen lassen und den Gorgonzola mit einer Gabel zerdrücken. Ricotta und Gorgonzola zusammen mit einem Ei vermengen und mit etwas Salz abschmecken. Mehl nach und nach einrühren, dabei nur so viel wie nötig vom Mehl verwenden, bis ein nicht mehr klebriger und nicht zu fester Teig entsteht.
  • Backpapier mit etwas Öl einschmieren. Den fertigen Teig in einen Spritzbeutel füllen und auf dem Backpapier Stränge spritzen. Die Stränge dann mit einem Buttermesser in 2-3 cm große Gnocchis teilen.
  • Die Gnocchis in kochendes Salzwasser geben und 2-3 Minuten garen. Währenddessen Salbei hacken und in der Butter aufschäumen lassen.
  • Die Gnocchis aus dem Salzwasser fisch, gut abtropfen lassen und in der Salbeibutter schwenken. Auf einem Teller anrichten und Parmesan darüber verstreuen.

Guten Appetit! 

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten

Rezept-Kategorien