So sieht's aus.

Geschmorte Schweinsbäggli an Dunkelbiersauce

Diese Schweinebäckchen werden durch das lange Schmoren butterzart und bekommen einen kräftigen Geschmack. Als Beilage eignen sich unter anderem Spätzle.

03.05.2017
Schweinsbäggli
Zutaten für Portionen
1600 g Schweinebäckchen
2 große Zwiebeln
200 g Gemüsebrunoise (Karotten, Sellerie)
300 ml Ueli Dunkelbier
300 ml Wasser
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Paprika
1 Dose Tomatenmark (medium)

Vorbereitungszeit: 1 Stunde

Kochzeit: 2 Stunden

Insgesamt:


Zubereitung

Die Schweinebäckchen gut mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen, scharf anbraten und zur Seite stellen. Danach die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und anschwitzen.
Die Gemüsebrunoise, bestehend aus Karotten und Sellerie) und Tomatenmark dazu geben und etwas anrösten. Das Ganze mit Ueli-Dunkelbier und Wasser ablöschen.
Zum Schluss den Sud (mit Gemüse) zu dem Fleisch in einen Bräter geben und zugedeckt bei 175 Grad ca. 2 Stunden schmoren lassen.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Schon gesehen?