Zutaten fürPortionen

680 gHähnchenbrust
2 Eier
30 mlhelle Sojasoße
15 mlReiswein
85 gStärke
30 gMehl
1 PrieseSalz
2 ElNatron
300 mlGemüsefond
30 mlReisessig
45 mlhelle Sojasoße
30 mlSesamöl
30 mlReiswein
45 gheller Zucker
1 ElStärke
2 Knoblauchzehen
1 StückIngwer
1 ElBirdeye Chillies
40 gLauchzwiebeln
160 gBrokkoli
40 gBasmatireis
1 BundKoriander
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Insgesamt: 35 Minuten

Zubereitung:

Die Hähnchenbrust in ca. 1-2cm große Stücke schneiden.
Die Eier, helle Sojasoße, den Reiswein, Stärke, Mehl, Salz und Natron zu einem dünnen Teig ohne Klumpen verrühren. Die Hähnchenwürfel in den Teig geben.

Für die Soße, Reisessig, helle Sojasoße, Sesamöl, Reiswein, Zucker, Stärke, Knoblauch, Ingwer und die Birdeye-Chili in einem Blender fein mixen.
Den Brokkoli in Salzwasser blanchieren oder in einem Dampfgarer garen und den Basmati nach Anleitung kochen. Beiseite stellen.

Das die Hähnchenstücke aus dem Teig nehmen und goldbraun Frittieren.
Die Soße in einem Topf erhitzen, bis sie eindickt. Sollte die Soße zu dick sein, mit Gemüsefond ausgleichen. Lauchzwiebeln in Ringe geschnitten zugeben.
Das frittierte Hähnchen in der Soße schwenken.

Reis auf einem Teller anrichten, das Hähnchen in der Soße und fünf Brokkoli Röschen darüber verteilen und mit frischem Koriander garnieren.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten

Rezept-Kategorien