So sieht's aus.

Rezept aus "Mein Lokal, Dein Lokal"

Gemüsepuffer auf Currylinsen

Das Rezept stammt aus dem Lokal "Tatort Taraxacum". 

06.12.2016
Tatort Taraxacum
Zutaten für Portionen
1 große Kartoffel
0.25 Zucchini
1 Möhre
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Muskat, nach Belieben
1 Ei
1 EL Mehl
1 Zwiebel
1 Stück Ingwer, walnussgroß
1 gelbe Currypaste, nach Belieben
1 rote Currypaste, nach Belieben
1 Berglinsen, nach Belieben
1 Wasser, doppelte Menge Wasser wie Berglinsen
1 Prise gemahlener Koriander
1 Prise Ras el Hanout
1 Prise Tandoori Masala
1 Prise Pfeffer

Kochzeit: 1 Stunde


Zubereitung

Zubereitung Gemüsepuffer

  • 1 große Kartoffel reiben, circa halbe Menge Zucchini und halbe Menge Möhren reiben.
  • Salz, Pfeffer und etwas Muskat dazu geben. 
  • Mit 1 Ei und circa 1 Esslöffel Mehl vermengen.
  • In heiße Pfanne geben und auf kleiner Flamme ausbacken. 
  • Gelegentlich wenden.

Zubereitung Currylinsen

  • 1 feingehackte Zwiebel und 1 circa walnussgroßes Stück Ingwer mit gelber und roter Currypaste anschwitzen.
  • Berglinsen oder ähnliches dazu geben, mit der doppelten Menge Wasser auffüllen und auf kleiner Flamme garen. 
  • Gemahlenen Koreander, Ras el Hanout und Tandoori Masala dazu geben, etwas pfeffern. 
  • Die Linsen erst salzen, wenn sie gar sind.

Guten Appetit! 

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Schon gesehen?