Zutaten fürPortionen

60 gweiche Butter
2 ELfein gehackter frischer Oregano
½ TLgrobes Meersalz
¼ TLreines Chilipulver
1 kräftige PriseKnoblauchgranulat
1 kräftige Prisefrisch gemahlener schwarzer Pfeffer
4 Maiskolben
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Insgesamt: 30 Minuten

Zubereitung

Alle Zutaten bis auf die Maiskolben in einer kleinen Schüssel mit dem Rücken einer Gabel zerdrücken und gründlich vermischen.
Die oberen Enden der Maiskolben kürzen und herausragende Fäden der Hüllblätter entfernen. Ein bis zwei Schichten der harten äußeren Hüllblätter ebenfalls entfernen. Die Maiskolben vorsichtig in einer Reihe auf den Kohlerost legen und bei geschlossenem Deckel 15-20 Minuten rösten, bis die Hüllblätter stellenweise braun und die Maiskörner weich sind. Die Kolben sollten mehrmals bewegt und gewendet werden, damit sie gleichmäßig garen. Sollten die äußeren Blätter am Ende verkohlt sein, ist das in Ordnung. Zum Schluss werden die Maiskolben mit der Chili-Butter bestrichen und warm serviert.

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten

Rezept-Kategorien