So sieht's aus.

Gebratener Skrei mit Olivenrisotto

Skrei ist ein Kabeljau aus Norwegen, der nach dieser Zubereitungsart angebraten und mit einem würzigen Olivenrisotto serviert wird. 

04.07.2017
Skrei mit Olivenrisotto
Zutaten für Portionen
220 g Risotto-Reis
4 Schalotten
1 Knoblauchzehe
2 Äste Thymian
1 Lorbeerblatt
2 EL Olivenöl
2 EL schwarze Oliventapenade
100 ml Weisswein
100 ml Noilly Prat
3 rote Paprika
4 Schalotten
2 Konblauchzehen
3 EL Olivenöl zum Anbraten
1 TL Pimenton
5 EL Rotweinessig
200 g frische Tomaten
1 Prise Thymian
1 Prise Salz, Pfeffer, Zucker
1 Lorbeerblatt
4 Stück Skrei
4 rote Paptika
2 EL Olivenöl
2 Zweige Thymian
2 Zweige Rosmarin
1 Prise Salz, Pfeffer, Zucker
2 Knoblauchzehen
1 Top kleinblättriges Basilikum
1 Schale Erbsenkresse
1 Schale Limonenkresse
1 Stängel Minze
1 Stängel Bronzefenchel
1 Zweig Estragon
50 ml Olivenöl
20 ml Weißweinessig
1 Prise Salz, Pfeffer

Vorbereitungszeit: 35 Minuten

Kochzeit: 30 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung 

Den Skrei (4 Stück) anbraten und 8-9 min mit Butter und Olivenöl im Ofen ziehen lassen

Für die Paprika - Tomaten – Jus, die 4 Schalotten sowie 2 Knoblauchzehen schälen und in einem Topf mit etwas Olivenöl glasig anschwitzen. Mit Pimenton bestäuben und sofort mit Rotweinessig ablöschen. Die 3 Paprika waschen, schneiden, halbieren, entkernen und in einen Entsafter geben. 200 g Tomaten ebenfalls waschen, schneiden, vierteln und zusammen mit dem Paprikasaft und den Gewürzen (Thymian und Lorbeerblätter) zu den Schalotten geben. Alles bei schwacher Hitze etwas 15 min. köcheln lassen und würzen. Die Sauce anschließend durch ein Sieb passieren.

Den Backofen auf 140 Grad vorheizen. In er Zwischenzeit die 4 Paprika waschen, halbieren und entkernen. Anschließend auf einem Backblech mit Öl, Kräutern (Thymian, Rosmarin), Gewürzen (Salz, Pfeffer, Zucker) und zwei zerdrückten Knoblauchzehen ca. 20 min. schmoren. Danach die Haut abziehen und warm stellen.

Das Risotto, Reis, 4 gewürfelte Schalotten, 2 Äste Thymian, 1 Lorbeerblatt, Oliventapenade in einem Topf anschwitzen und mit Weisswein und Noilly Prat ablöschen und garen, bis es sämig ist.

Für den Kräutersalat zunächst alle Kräuter (Basilikum, Erbsenkresse, Limonenkresse, Minze, Bronzefenchel, Estragon) waschen, putzen, trocken tupfen und falls nötig klein zupfen. Aus Olivenöl, Essig und Gewürzen eine Vinaigrette herstellen und über die vorbereiteten Kräuter geben.

Zum Servieren die geschmorte Paprika auf einen Teller auftürmen. Die Jus herum verteilen und den Kräutersalat auf der Paprika anrichten. Den gegarten Skrei mittig darauf geben und mit Maldon Sea Salt würzen. Olivenrisotto dazu. Pimenton – Kartoffelchips dazulegen und allen ganz zum Schluss mit Pimentonöl beträufeln.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Schon gesehen?