So sieht's aus.

Fränkische Quiche Lorraine

Das Rezept dieser Quiche Lorraine ist fränkisch interpretiert. Die Besonderheit hierbei ist die Bratwurst. 

02.03.2017
Qiche
Zutaten für Portionen
250 g Mehl
150 g Butter
5 g Salz
1 dl Wasser
250 g Spitzkohl
50 g Speckwürfel
1 Bratwurstschnecke (25 cm Durchmesser)
200 g geriebener Bergkäse
0.25 l Milch
0.25 l Sahne
0.5 l Vollei
1 Prise Salz, Pfeffer, Muskatnuss
10 g Frischer Thymian
100 g Zwiebelwürfel
6 EL Mittelscharfer Senf
2 EL Sauerrahm

Vorbereitungszeit: 25 Minuten

Kochzeit: 45 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung 

Aus Mehl, Butter, Wasser und Salz einen Pastetenteig herstellen. Den Teig vor der Weiterverarbeitung im Kühlschrank ruhen lassen.
Den Spitzkohl klein schneiden und in einer Pfanne mit den Speckwürfeln andünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Bratwurstschnecke von beiden Seiten anbraten und auf einem Papiertuch abtropfen lassen.
Eine Kuchenspringform mit Butter bestreichen und mit Mehl bestäuben.
Für die Royal alle Zutaten mit dem Stabmixer verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
Den Pastetenteig rund ausrollen sodass der Boden und der Rand der Kuchenspringform am Stück ausgelegt werden kann.
Die vorbereite Kuchenspringform mit dem ausgerollten Teig auslegen und die Hälfte des Spitzkohls gleichmäßig verteilen.
Nun die Bratwurstschnecke einlegen und darauf den restlichen Spitzkohl und den Bergkäse gleichmäßig verteilen.
Jetzt die Royal langsam und gleichmäßig aufgießen.
Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad Umluft circa 45 Minuten backen.
Für die Senfsauce die Zwiebelwürfel in einer Pfanne andünsten und frisch gehackten Thymian zugeben. Mit etwas Weißwein ablöschen und den Senf und den Sauerrahm mit einen Schneebesen einrühren.
Die fertig gebackene Quiche in 8 Stücke schneiden und mit der Senfsauce servieren.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Schon gesehen?