So sieht's aus.

Ein französisches Dessert aus Abenteuer Leben täglich

Fion Vendèen (Arschloch von Vendèen)

Ja, dieses Gericht heißt wirklich so. Aber der Name hat zum Glück nichts mit dem Essen zu tun. Es ist ein einfaches, leckeres Rezept für einen Nachtisch.

27.09.2017
ALt Rezept Arschloch von Vendeen
Zutaten für Portionen
250g Mehl
195g Zucker
9 Eier
125g Butter oder Margarine
1l Milch
1 Vanilleschote
1 Stange Zimt

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 1 Stunde 30 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung:

Für den Mürbeteig Mehl, 75g Zucker, ein Ei und Butter in Flöckchen mit den Knethaken des Handrührgeräts verrühren. Den Teig mit den Händen glatt verkneten, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen.
Den Mürbeteig ausrollen und in einer tiefen circa 20 cm großen Form auslegen und für 10 Minuten vorbacken. Den Boden etwas abkühlen lassen.
Für die Füllung, die Milch mit dem Zimt und der Vanilleschote zum Kochen bringen. In der Zwischenzeit acht Eier mit 120g Zucker vermengen und langsam die warme Milch (ohne Zimtstange) dazugeben. In den fertigen Boden einfüllen und zunächst für 18 Minuten bei 170 Grad backen, um die Milch zum Kochen zu bringen. Dann für weitere 18 Minuten bei 110 Grad backen.
Warten bis der Kuchen kalt ist, um ihn aufzuschneiden.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Schon gesehen?