- Bildquelle: Martin Rettenberger - imago-photos.de © Martin Rettenberger - imago-photos.de

Zutaten fürPortionen

500 gKichererbsen (aus der Dose oder frisch)
1 BundPetersilie
1 BundKoriander
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 ELKoriandersamen
1 MspCumin
2 ELOrientalischer Gewürz-Mix
1 PriseSalz
1 PrisePfeffer

ZUBEREITUNG

  • Falafel bestehen größtenteils aus lange in Wasser eingelegten Kichererbsen.
  • Diese vermischt man mit viel Petersilie und Koriander, für die Saftigkeit sorgen der fein gewürfelte Knoblauch und die Zwiebel.
  • Dann kommt Koriander Samen, Cumin und weitere Orientalische Gewürze dazu.
  • Alle Zutaten werden durch einen starken Fleischwolf gedreht (mit dem kleinsten Sieb-Aufsatz).
  • Ist der Falafelteig fertig, wird er mit einem speziellen Falafel-Werkzeug zu kleinen Bällchen geformt.
  • Die Bällchen werden nun in tiefes frisches Öl bei 175 Grad in der Fritteuse gebacken bis sie gold- bis dunkelbraun sind.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten

Rezept-Kategorien