So sieht's aus.

Erdbeer-Pfannkuchentorte

Dieses Gericht verbindet gleich zwei Köstlichkeiten in einem. Erdbeeren und Pfannkuchen werden hier perfekt kombiniert. Ein Rezept aus Abenteuer Leben täglich.

04.07.2017
Erdbeer-Pfannkuchentorte
Zutaten für Portionen
100 g Mehl
1 Ei
175 ml Milch
1 Prise Salz
5 EL Butterschmalz oder Öl zum Ausbacken
150 g Sahne
2 EL Quark
1 Päckchen Vanillezucker
1 EL Zitronensaft
200 g Erdbeeren
3 EL Puderzucker

Vorbereitungszeit: 30 Minuten

Kochzeit: 30 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung 

Das Mehl in eine Schüssel geben und mit etwas Milch glatt rühren, dann die Eier, das Salz und die restliche Milch unterrühren, bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist. Den Teig mindestens 20 Min quellen lassen, dann nochmals aufrühren. Etwas Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, mit einem Schöpflöffel etwas Teig in die heiße Pfanne gießen und durch leichtes hin und her drehen der Pfanne den Teig gleichmäßig dünn in der Pfanne verteilen. Den Teig etwas anbacken lassen (mittlere Hitze), danach den Pfannkuchen wenden und von der anderen Seite backen. Auf einen Teller geben zum Auskühlen. Nacheinander ebenso den restlichen Teig ausbacken (ergibt etwa 5 dünne Pfannkuchen).

Die Erdbeeren waschen, Strunk entfernen und vierteln. Den Quark mit Zitronensaft, Vanillezucker und Puderzucker verrühren, die Sahne schlagen und unterheben. Einen Pfannkuchen auf einen Teller legen, mit Sahne-Quark-Creme und einigen Erdbeeren belegen und mit einem Pfannkuchen bedecken. Beliebig viele Etagen auf diese Art füllen. Das Ganze mit einem Pfannkuchen abschließen, mit einigen Erdbeerstückchen garnieren und zum Schluss mit Puderzucker bestäuben.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Schon gesehen?