Ganze Folge

Mein Lokal, Dein Lokal

Fusionsküche für die Seele

In der Soulfood Manufactury muss sich Slavi dem Urteil seiner Gäste stellen. Wird er mit seiner durchweg internationalen Küche seine Konkurrenten begeistern oder hagelt es am Ende Kritik?

Zutaten fürPortionen

300 gjunge Erbsen geschält und vorgekocht
1 dicke Scheibe Landbrot
150 gBurrata Käse
2 Streifen Parmaschinken
150 gGrana Padano / Parmesan
100 mlOlivenöl
4 Prisen Bärlauchsalz
1 Handvoll Petersilie
½ Bund frischer Basilikum
1 Handvoll Pinienkerne
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Insgesamt: 35 Minuten

Zubereitung 

Für das Pesto: 50ml Olivenöl, Basilikum und Pinienkernen mit dem Passierstab pürieren (Wahlweise mit käsespähnen)
Für den Chip : die Käsespähne mit Salz/Pfeffer und gehacktem Basilikum vermengen und auf ein Blatt Backpapier Häufchen bauen. Bei 200 Grad im Backofen schmelzen und danach sofort abkühlen lassen.

Die Erbsen in einer vorgeheizten Pfanne mit 50 ml Olivenöl und 50ml Gemüsebrühe geben. Bei schwacher Hitze schwenken bis sie heiß werden. Die Pfanne runternehmen und mit der Hälfte der Käsespähne vermengen.
Die Masse mit gehaktem Petersilie verrühren und auf dem gerösteten Brot großzügig aufbauen.

Der Burrata aufschneiden und darauf legen. Darauf die Schinkenstreifen platzieren und mit Bärlauchsalz bestreuen.
Den Käse-Chip an der Spitze einstecken und zum Schluss das Ganze mit dem Pesto beträufeln .

Guten Appetit!

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten