Zutaten fürPortionen

1 Beinscheibe
2 Karotten
2 Petersilienwurzeln
2 Metzgerzwiebeln
1 StangeLauch
1 PriseSalz
1 PrisePfeffer
5 Lorbeer
5 Nelke
13 BlattGelatine
1 KopfSpitzkohl.
1 Rote Zwiebel
1 ElChili
1 ElBalsamicoessig
1 ElOlivenöl
500 GrammSüßkartoffeln
1 PriseMeersalz
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Insgesamt: 40 Minuten

Zubereitung:

Das Gemüse schälen und in 2x2 cm große Stücke schneiden. Mit der Beinscheibe und den Gewürzen in einen Topf mit kaltem Wasser geben und aufkochen lassen.

 

Den Schaum, der sich an der Oberfläche bildet, abschöpfen und alles 8 Stunden bei kleiner Hitze leicht köcheln lassen.

 

Abschließend durch ein Tuch passieren und auf 1 Liter Flüssigkeit 13 Blatt Gelatine geben. Eine Silikonform damit füllen.

 

Spitzkohl ganz fein schneiden, Zwiebel ebenfalls. Das Fleisch der gekochten Beinscheibe erkalten lassen und dann auch in ganz feine Würfel schneiden. Alles zusammen vermengen und ab würzen. Es sollte leicht scharf schmecken. Die Masse, anders als bei einem Salat zusammendrücken und eine Silikonform zur Hälfte damit füllen.

 

Süßkartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Mit Salz und Öl vermengen, auf ein Backblech geben und bei 180°C 10 Minuten im Ofen garen.

Danach vermengen und in die Silikonform zum Fleisch geben. 1 Stunde durchkühlen lassen, dann kann es gestürzt werden. Zur Deko Balsamicolack verwenden.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten