So sieht's aus.

Rezept aus "Mein Lokal, Dein Lokal"

Dry Aged Pfeffersteak

Das Rezept stammt aus dem "Bison" Berlin.

09.01.2017
Dry Aged Pfeffersteak
Zutaten für Portionen
1200 g Roastbeef, 47 Tage gereift
60 g Möhren
50 g Sellerie
40 g Bacon gewürfelt
500 ml Burgunder
60 g Champignons
800 g Kartoffeln
200 ml Milch
60 g Butter
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer (grob und fein)
1 Prise Muskat
5 g Trüffelpaste

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 40 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung

1. Kartoffeln schälen, würfeln und ca. 25 min weichkochen.
2. Möhren, Sellerie, Champignons putzen und fein würfeln
3. Gemüse mit Bacon anrösten, mit dem Burgunder ablöschen und einkochen bis zur gewünschten 4. Konsistenz (mit Salz und Pfeffer abschmecken)
5. Roastbeef abschälen ( die trockengereifte Rand sollte komplett entfernt werden) in 4 gleichgroße Steaks schneiden
6. Weiche Kartoffeln abgießen, pressen, dabei die Milch mit der Butter, Salz, Pfeffer und Muskat aufkochen
7. Kartoffeln mit der Milch vermischen und durch das Sieb streichen
8. Pfanne oder Topf mit Öl erhitzen und Steaks ca. 2 min von jeder Seite scharf anbraten
9. in vorgeheiztem Ofen (145 Grad) für 5 min. nachgaren
10. Das Kartoffelpüree nochmals vorsichtig aufkochen und Trüffelpaste oder Öl unterheben und abschmecken
11. Das Steak nach dem Garen 2 min. ruhen lassen, mit Butter von einer Seite bestreichen und mit groben Pfeffer bestreuen
12. Sauce Bourgignon auf dem Teller drapieren und das Steak auflegen
13. Das getrüffelte Kartoffelpüree auf dem Teller anrichten und ggf. mit frischem Trüffel garnieren

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Schon gesehen?