Clip

Mein Lokal, Dein Lokal

Dorade auf mediterrane Art

Vittorio nimmt den Fisch auseinander, brät ihn und baut ihn wieder zusammen!

Zutaten fürPortionen

4 Doraden (frisch und ausgenommen)
100 gWeizenmehl
20 Cherrytomaten (Pachino)
4 ZehenKnoblauch
10 Blattsüße Pfefferminze
10 schwarze Oliven (entsteint)
10 Kapern (ohne Salz)
¼ ltrocken Weißwein
10 mlOlivenöl (zum Braten)
1 PriseMeersalz
1 PrisePfeffer

ZUBEREITUNG

Die Doraden so filetieren, dass Kopf und Mittelgräte zusammen bleiben, dann die Filets mit einer Pinzette entgräten. Die Cherrytomaten halbieren. In einer großen Pfanne Olivenöl erhitzen und die 4 zerdrückten Knoblauchzehen bei mittlerer Hitze anrösten. Die Doradenfilets und -köpfe mit Gräten beidseitig mehlieren und panieren.

Die Filets und den Kopf mit der Hautseite nach oben in die Pfanne, geben und goldbraun werden lassen. Dann wenden und den Knoblauch mit einer Pinzette auf das Fischfilet geben, damit der Knoblauch nicht schwarz wird. Dann die Oliven, die Kapern, die halbierten Cherrytomaten, die Pfefferminze und den Weißwein dazugeben und ohne weitere Hitze etwas ziehen lassen.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten