So sieht's aus.

Dieses Rezept ist eine verrückte Kombination aus Abenteuer Leben täglich.

Döner-Torte

Dirk Hoffmann hat dieses seltsame Rezept höchstpersönlich getestet und zu einem Gaumenschmaus erklärt. Sie können es hier ganz einfach auch mal ausprobieren.

16.08.2017
ALt Rezept Döner-Torte
Zutaten für Portionen
2 Pakete Blätterteig
600 g Dönerfleisch (Pute)
200 g Rotkohl
100 g Sellerieknolle
100 g Lauch
100 g Karotten
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
5 Eier
400 ml Prosecco
4 EL Bratensoßen-Trockenpulver
100 ml Crème fraîche
200 g Parmesan
2 EL Ras el Hanout

Vorbereitungszeit: 30 Minuten

Kochzeit: 50 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung:

Zwiebel und Knoblauch klein schneiden. Das Putenfleisch in Streifen schneiden und alles zusammen mit der Gewürzmischung anbraten.

Rotkohl, Sellerie, Lauch und Karotten waschen und in kleine Streifen schneiden. Dann 5 Minuten scharf anbraten. Für die Torten-Creme Prosecco, Creme-fraiche und Bratensoßen-Pulver in einer Pfanne erhitzen. Dann noch die Eier hineinrühren.

Eine Kuchenform mit Blätterteig auskleiden und den Boden etwas einstechen. Fleisch und Gemüse in die Form geben und die Soße darüber geben. Parmesan oben drauf und für 30 Minuten bei 160°C in den Ofen.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Schon gesehen?