Clip

Abenteuer Leben täglich

Carrot-Cake & Pralinen Eier

Unser Spitzenkoch zeigt, wie man leckere Pralinen und Kuchen ganz einfach selber kochen kann.

Zutaten fürPortionen

190 gZucker
2 Eier
90 gÖl
110 gKarotten (geraspelt)
95 gMehl
0 ,5 gNatron
1 ,4 gBackpulver
3 gSalz
3 gZimt
35 ggehackte Walnüsse
100 gZucker (Topping)
100 gButter (Topping)
175 gPhiladelphia (Topping)
1 PriseVanille (Topping)
110 gKarottensaft (für das Karottenbaiser)
50 gLäuterzucker (für das Karottenbaiser)
15 gLimettensaft (für das Karottenbaiser)
90 gEiweiß (für das Karottenbaiser)
14 gAlbumin (für das Karottenbaiser)
20 gCampari (für das Karottenbaiser)

Zubereitung

Kuchen:

  • Für den Kuchen den Zucker zusammen mit den Eiern verrühren. 
  • Anschließend das Öl und die Karotten dazugeben, die restlichen Zutaten vermischen und unterheben. 
  • Die Masse in eine Backform füllen und im Ofen bei 180°C ca. 20 Minuten backen.

Topping:

  • Den Zucker mit dem Philadelphia zusammen rühren. 
  • Nach und nach die Butter dazu geben und etwas Vanille. 
  • Solange schlagen lassen, bis die Masse cremig ist.

Karottenbaiser: 

  • Alle Zutaten miteinander vermixen. 
  • Mindestens eine Stunde quellen lassen, dann in der KitchenAid aufschlagen, auf ein Blech spritzen und im Ofen ca. 6 Stunden trocknen lassen.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten

Rezept-Kategorien