Zutaten fürPortionen

500 gMehl
200 mllauwarmes Wasser
1 Würfel frische Hefe
1 TLSalz
35 gZucker
80 mlSpeiseöl oder geschmolzene Butter
1 handvoll Sesam
1 Portion Camillos Kräutertopping (1/3 getrockneter Oregano, 1/3 Meersalzflocken, 1/3 Heidelbeerpulver)
8 Burger Patties aus 100% Büffelfleisch
4 Kugeln Büffelmozzarella
8 Salatblätter
1 rote Zwiebel
8 TLMayonnaise, z.B. verfeinert mit Sansho-Pfeffer
8 TLKetchup, z.B. verfeinert mit Curry und Piment
1 Portion von Camillos Büffel-Burger-Gewürzmischung (40% Whiskeypfeffer, 20% roter langer Pfeffer, 15% Voatsiperifery-Pfeffer, 15% Steinpilzpulver, 10% Kokosblütenzucker)
Vorbereitungszeit: 130 Minuten
Kochzeit: 30 Minuten
Insgesamt: 160 Minuten

Zubereitung Buns

Die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen und Zucker hinzufügen. Anschließend die restlichen Zutaten Mehl, Salz und Öl hinzufügen und zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig ca. 1 Stunde an einem warmen Ort zugedeckt ruhen lassen.
Aus ca. 80 bis 90 Gramm Teig eine Kugel formen und mit Wasser befeuchten. Die Oberseite der Teigrohlinge in eine Schale mit Sesam drücken und auf ein Backblech legen. Aus dem gesamten Teig sollten 8 bis 10 Brötchen geformt werden können. Anschließend das Kräutertopping obendrüber streuen. Dann sollten die Teiglinge nochmal eine Stunde gehen.
Den Backofen auf 240 Grad vorheizen. Eine Schale mit Wasser in den Ofen stellen und die Brötchen ca. 14 bis 16 Minuten schön goldbraun fertig backen.

Zubereitung Burger

Die Burgerpatties auf der heißen Grillzone auf jeder Seite 1 – 2 Minuten anbraten, dann auf die kalte Zone schieben, mit je einer Scheibe Büffelmozzarella belegen. Bei geschlossenem Grilldeckel je nach Belieben durchgaren. In der Zwischenzeit die Burger-Buns mit 1EL Mayonnaise oben und ½ EL Ketchup unten bestreichen. Unterseite mit Salat und Zwiebelringen belegen und die garen Burgerpatties mit dem geschmolzenen Käse draufgeben, mit Gewürzmischung bestreuen, Burger schließen.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten

Rezept-Kategorien