- Bildquelle: dpa © dpa

Zutaten fürPortionen

2 Bratwürste
1 große Kartoffel
3 Schalotten
1 EL Öl
1 Knoblauchzehe
2 Chilischoten
1 Bund Schnittlauch
1 Prise Salz, Pfeffer, Zucker
2 Schalotten
1 EL Paprikapulver
1 EL Currypulver
1 EL Tomatenmark
1 Prise Salz, Pfeffer
50 ml Ketchup
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Insgesamt: 30 Minuten

ZUBEREITUNG

DAS CHUTNEY

Die Schalotten, Chilis und den Knoblauch sehr fein hacken und in der Pfanne bei mittlerer Hitze glasig werden lassen und am Schluss erst den fein gehackten Schnittlauch zugeben und mit Essig und Zucker abschmecken.

DIE SAUCE

Fein geschnittene Schalotten in der Pfanne glasig werden lassen, Paprikapulver, Currypulver und Tomatenmarkt hinzugeben und kurz mit braten, anschließen mit Ketchup ablöschen.

DIE CURRYWÜRSTE

Die Würstchen kurz anbraten mit Currypulver bestäuben und mit den Kartoffelschnüren umwickeln. Für die gefesselte Currywurst braucht man ein Gerät aus dem Fachhandel, mit dem sich aus der eingespannten Kartoffel lange Schnüre hobeln lassen. Anschließend die gefesselte Currywurst in der Pfanne goldgelb braten.

Zum Schluss die gefesselte Currywurst aus der Pfanne nehmen, in der Mitte durchschneiden und auf der Sauce anrichten und zusammen mit dem Chutney servieren.

GUTEN APPETIT!

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten

Rezept-Kategorien