Zutaten fürPortionen

60 gSpaghetti (Zutaten für die Spaghettikörbchen)
1 PriseSalz
400 gPizzatomate mit Stücken (Zutaten für die Tomatensoße)
1 StückKnoblauchzehe (in kleine Stücke)
1 PriseSalz und Pfeffer, sowie selbst ausgesuchte Kräuter
400 gHackfleisch (gemischt) (für den Bolognese-Salat)
1 StückZwiebel (in feine Würfel)
1 ELTomatenmark
1 StückKnoblauchzehe (in feine Würfel)
1 Stückkleine Karotte (in feine Würfel)
40 gSellerie (in kleine Würfel)
100 gSchmand
1 PriseSalz und Pfeffer
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Insgesamt: 40 Minuten

Zubereitung

Spaghetti-Körbchen:

Spaghetti in Salzwasser etwa 5 Minuten kochen, abgießen und kalt abspülen. Spaghetti in einem Sieb verteilen, mit einem kleineren Sieb fixieren und in der Friteuse gold-gelb backen. Die Spaghetti-Körbchen vorsichtig aus dem Sieb klopfen.

Tomatensoße:

Tomaten mit Knoblauch und Kräutern aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Bolognese-Salat:

Hackfleisch im Olivenöl anbraten. Zwiebeln, Sellerie, Karotten und Knoblauchzehe dazu geben und angehen lassen. Tomatenmark dazu geben und gut verteilen. Das Hackfleisch vom Ofen nehmen und den Schmant unterrühren. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Soße auf einem Teller verteilen, das Spaghetti-Körbchen darauf setzen und den Salat einfüllen.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten

Rezept-Kategorien