Zutaten fürPortionen

1 Hokaido-Kürbis / für die Lasagne
1 Pflanzenöl, nach Belieben
1 Rosmarin, nach Belieben
1 Puderzucker, nach Belieben
1 Balsamico, nach Belieben
1 Lasagneplatten, nach Belieben
1 PriseSalz, zum Abschmecken
1 PrisePfeffer, zum Abschmecken
200 gSahne / für die Sahnesoße
1 Zwiebel
1 Salz, nach Belieben
1 PrisePfeffer
2 ELMehl
1 Öl, nach Belieben
1 Ei / für die Käsekruste
2 ELKürbiskerne
1 SchussSahne
200 gReibekäse (z.B. Gouda)
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 45 Minuten
Insgesamt: 65 Minuten

Zubereitung

Lasagne

1. Lasagneplatten in kaltem Wasser einweichen – so werden sie später im Ofen schneller gar.
2. Kürbis waschen und halbieren. Kerne entfernen und dann in dünne Spalten schneiden.
3. Öl zusammen mit etwas frischem Rosmarin in einer Pfanne erhitzen, Kürbisspalten von beiden Seiten garen, bis sie eine schöne Farbe angenommen haben. Mit etwas Puderzucker bestreuen und wenden, damit der Zucker karamellisieren kann. Mit etwas Balsamico ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen und dann in einer Schüssel warm halten.
4. So lange wiederholen, bis der ganze Kürbis gegart und karamellisiert ist.
In der Zwischenzeit die Sahnesoße zubereiten.

Sahnesoße

1. Zwiebel kleinschneiden und in Öl anbraten.
2. Mit Sahne aufgießen und einkochen lassen.
3. Mehl in etwas kaltem Wasser anrühren und die Sahnesoße damit binden.
4. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Käsekruste

1. 3 EL Käse beiseite stellen.
2. Alle anderen Zutaten in eine Schüssel geben und verrühren, bis eine cremige Konsistenz erreicht ist.

Zum Schluss kann geschichtet werden:

1. Damit unten nichts anklebt, etwas Sahne in der Form verteilen.
2. Dann Nudelplatten auslegen, eine Schicht Kürbis auslegen und etwas Sahnesoße darauf verteilen. Etwas Reibekäse einstreuen, das sorgt für besseren Halt.
3. Weiter schichten – Nudeln, Kürbis, Soße, etwas Käse – bis alle Zutaten aufgebraucht sind.
4. Auf die oberste Kürbisschicht die Käsekruste geben.
5. Bei 180 Grad 20 – 25 Minuten im Backofen garen.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten

Rezept-Kategorien