Grillen

Auch für Fleischliebhaber

Tofu vom Grill: Die vegetarische Alternative

Wenn Sie gerne vegetarisch grillen, ist Tofu vom Grill eine tolle Alternative zu den üblichen Gemüse- und Käsespezialitäten. Der feste Sojaquark lässt sich so vielfältig zubereiten, dass auch überzeugte Fleischesser sicher eine Variante finden, die ihnen schmeckt.

Auf den ersten Blick mag Tofu vom Grill den einen oder anderen Fleisch-Freund vielleicht abschrecken. Schließlich unterscheidet sich das Sojaprodukt deutlich von einem saftigen Steak oder Kotelett. Doch die vegetarische Spezialität punktet mit Vielseitigkeit und gesunden Inhaltsstoffen.

Vegetarisch und lecker

Ob schnitzelartig am Stück oder klein gehackt mit Gemüse in einer Alupackung – Tofu vom Grill lässt sich fast noch vielseitiger einsetzen als Fleisch. Wer vegetarisch genießt oder Tofu als Abwechslung vom Fleischeinerlei ausprobieren möchte, lebt dazu noch gesund: Guter Bio-Tofu enthält hochwertiges pflanzliches Eiweiß dazu Spurenelemente und Vitamine, aber wenig Kohlenhydrate und Fett.

Am besten grillen lässt sich Tofu mit möglichst fester Konsistenz. Profis für vegetarische Kost wissen: Vorher einfrieren und wieder auftauen macht das Produkt fest. Mit einem sauberen Küchenhandtuch oder einem Papiertuch sollte außerdem überschüssige Flüssigkeit ausgewrungen werden, bevor der Tofu auf den Grillrost kommt.

Tofu vom Grill: Marinade nicht vergessen

Wichtig: Damit der Tofu vom Grill nicht am Rost hängen bleibt, sollten Sie ihn vorher mit Öl bepinseln. Außerdem ist eine würzige Marinade ein Muss, um den etwas laschen Eigengeschmack des Tofus zu verstärken. Am besten sorgen Sie vor und marinieren den Tofu mehrere Stunden lang, bevor er auf den Grill landet. Eine klassische Asia-Marinade kreieren Sie mit Ingwer, Chili, Curry, Honig und Sesam. Italienisch-vegetarisch genießen Sie Tofu vom Grill dagegen mit Oregano, Thymian, Rosmarin und ordentlich Knoblauch.

Mehr Grillwissen für Anfänger und Profis

Gasgrill: Vor- und Nachteile

Der Gasgrill ist unter Grillfans nicht unbedingt der größte Favorit. Vor allem das fehlende Holzkohlearoma wird häufig bemängelt. Trotzdem bringt die Grillmethode zahlreiche Vorteile mit sich – allen voran: Komfort.

Zum Artikel

29.07.2015 13:21

Grillgeräte: Worauf Mann beim Kauf achten sollte

Grill ist nicht gleich Grill – so viel steht fest. Aber nicht jeder kann oder möchte sich mehrere Grillgeräte leisten. Mann muss sich also entscheiden. Gut, wenn vor dem Kauf schon ein paar Dinge klar sind: Wie viel darf e...

Mehr lesen

Grillrost reinigen

Nach dem Grillen ist es Pflicht, den Grillrost zu reinigen. Hier finden Sie gute Tipps und Tricks, die es Ihnen erleichtern, den Grillrost zu reinigen.

Zum Artikel

Smoker selber bauen

Zart gegartes Grillgut mit unverwechselbarem Raucharoma – Feinschmecker grillen im BBQ-Smoker. Wer sich die Zeit nimmt, kann den Smoker auch selber bauen.

Zum Artikel

BBQ-Smoker

Der BBQ-Smoker ist eine traditionelle US-amerikanische Grillart, bei der das Fleisch langsam indirekt gart und dabei ein köstliches Räucher-Aroma erhält.

Zum Artikel

Facebook

Videothek Filme kostenlos sehen