Erstes Date – Sex nur in Einzelfällen

Grundsätzlich wollen Frauen nie das Gefühl vermitteln, dass sie leicht zu haben sind – das gilt insbesondere für ein erstes Date. Sex mit dem Mann ist daher für die meisten Damen eine Frage des Prinzips und nicht des Wollens. Spricht Ihre Date-Partnerin nach einer Stunde schon davon, müde zu sein und morgen früh aufstehen zu müssen, ist das kein Indiz dafür, dass Sie sie in ihr Schlafzimmer begleiten sollten. Im Gegenteil: Die Äußerung über die eigene Müdigkeit sind die klarsten Signale einer Frau, dass Ihr erstes Date ohne Sex abläuft.  

Signale einer Frau richtig deuten!

Der allgemeine Mythos, dass jede Frau lange wartet, bis sie ihn an sich ranlässt, ist so alt wie das Amen in der Kirche. Wie erkennen Sie aber, dass ihr erstes Date Sex haben will? Die Körpersprache sagt hier mehr als tausend Worte. Neigt sie den Kopf auffällig oft zur Seite, spielt Sie mit ihren Haaren oder berührt Sie nach einer netten Geste dezent am Arm, sind Sie ihr nicht nur sympathisch, sondern ist sie womöglich auch gewillt, mehr als nur mit Ihnen zu reden. Weitere Signale einer Frau: die Beine! Wenn sie diese übereinander legt oder mit einem Fuss auf und ab wippt, kann das ein Anzeichen dafür sein, dass die Frau körperlicher Nähe nicht abgeneigt ist. Doch wie immer gilt: Jede Frau ist anders – ein Wippen mit dem Fuß kann auch ein jahrelanger Tick sein.