Das Vermächtnis des Ausnahmekünstlers

George Michael

Zehn Monate nach dem überraschend frühen Tod von George Michael erscheint die Doppel-Neuauflage „Listen Without Prejudice Vol. 1 / MTV Unplugged“. Hier ist der Sänger so zu hören, wie er nach seiner Zeit bei Wham! immer wahrgenommen werden wollte.

George Michael - Fantasy
© Sony Music

Der überwältigende Erfolg von George Michaels erstem Soloalbum Faith katapultierte den Sänger in die Riege der Superstars, deren LPs sich weltweit millionenfach verkauften. Für sein Label war das zwar ein traumhaftes Szenario, doch George hatte eigene Pläne.

Er war weder willens noch in der Lage dazu, die Rolle des Popstars rund um die Uhr auszufüllen und ständig im Rampenlicht zu stehen. Lieber wollte er seinen künstlerischen Instinkten folgen, um seinem Werk das passende Look & Feel zu verpassen. So wollte er weder auf dem Cover von Listen Without Prejudice Vol. 1 zu sehen sein, noch persönlich in die Promotionarbeit - mit Ausnahme von Interviews - eingebunden werden.

Listen Without Prejudice Vol. 1 war George Michaels zweites Solo-Album, das der Künstler fast im Alleingang arrangierte, produzierte und komponierte. Damit untermauerte er seinen Status als Ausnahmebegabung der populären Musikszene. Die Songs auf Listen Without Prejudice Vol. 1 - von Praying For Time und Mothers Pride über Cowboys & Angels, bis hin zum autobiografischen Freedom! ‘90 machen den Longplayer zu einem bemerkenswerten und zeitlosen Werk.

Trotz aller Querelen stürmte die LP weltweit die Charts. Sie erreichte die Topplatzierung in den UK, ging dort häufiger über den Ladentisch als Faith und wurde vierfach mit Platin zertifiziert.

Die neue Version von Listen Without Prejudice Vol. 1 ist ein beeindruckendes Vermächtnis und erscheint auf Doppel-CD, als Deluxe-Box-Set und Download zusammen mit der bisher unveröffentlichtem 'MTV Unplugged' Session und der neuen Nile Rodgers 'Fantasy' Version. Die Schallplatten-Fans dürfen sich ebenfalls freuen, denn der Longplayer wurde zusätzlich in einer Vinyl-Fassung veröffentlicht.

Der Unplugged-Gig des Superstars fand am Freitag, dem 11. Oktober 1996, in den Londoner Three Mills Island Studios statt und George präsentierte dabei in intimer Atmosphäre zehn seiner größten Songs aus unterschiedlichen Schaffensphasen und seinen besten Alben – von Wham! über Faith und Listen Without Prejudice Vol.1 (Freedom ’90) bis hin zu Older.

Amazon

iTunes

George Michael