The Limey (Mediabook mit Blu-ray + DVD) - Bildquelle: Koch FilmsThe Limey (Mediabook mit Blu-ray + DVD) © Koch Films

INHALT

Er ist ein Engländer ("Limey") in Hollywood: Nachdem er eine lange Zeit in einem britischen Gefängnis verbrachte, befindet sich der Ex-Gangster Wilson (Terence Stamp) nun auf einem Rachefeldzug in der Traumfabrik. Seine Tochter Jenny ist unter merkwürdigen Umständen, angeblich bei einem Autounfall, ums Leben gekommen, aber irgendetwas stinkt an der Sache. Wie Wilson schnell erkennt, war der Musikproduzent Terry Valentine (Peter Fonda), mit dem Jenny zuletzt ein Verhältnis hatte, in Jennys Tod verwickelt. Doch Valentine hat keine Skrupel und entpuppt sich als harte Nuss, die nicht leicht zu knacken ist ...

KRITIK ZU

"The Limey" entstand während einer Hochphase in Regisseur Steven Soderberghs Karriere: Nach einigen Flops im Lauf der 90er konnte die ehemalige Independent-Film-Hoffnung am Ende des Jahrzehnts mit Kassenerfolgen wie "Out Of Sight" und "Erin Brockovitch" wieder kommerziell Fuß fassen. Und mit "The Limey" von 1999 zeigt der Regisseur seine inszenatorische Klasse: Als modern gestaltete Hommage ans Kino der 60er Jahre gelang der Thriller so stylisch-cool wie spannend. Und die Altstars Terence Stamp und Peter Fonda liefern in den Hauptrollen zwei der besten Darstellerleistungen ihrer Karrieren.

TECHNIK UND AUSSTATTUNG DER BLU-RAY DISC

Ein etwas softes, insgesamt aber sehr angenehmes und warmes Bild verrät, dass "The Limey" noch auf konventionellem Filmmaterial gedreht wurde. Dazu kommen Tonspuren im Format DTS HD-Master Audio 5.1, die Soderberghs avantgardistische Schnitttechnik mit verschränkten Bild- und Tonebenen sowie den wunderbaren Score von Cliff Martinez bestmöglich zur Entfaltung bringen. Tipp: Wählen Sie unbedingt den (untertitelbaren) englischen Originalton, denn nur hier ist Terence Stamp mit dem breiten Cockney-Akzent zu hören, der unbedingt zur Rolle gehört.

An Extras bringt das Mediabook mit Blu-ray und DVD gleich zwei Audiokommentare mit, davon einer mit Steven Soderbergh und Drehbuchautor Lem Dobbs, der faszinierende Einblicke in den Gestaltungsprozess des Films bereit hält. Im zweiten Kommentar sind nochmals die beiden zusammen mit Stamp, Fonda und weiteren Darstellern zu hören, hier geht es vor allem um persönliche Erinnerungen an die Dreharbeiten und die Arbeit mit Soderbergh. Noch eine weitere Ton-Option bietet der isolierte Score, der Martinez' Kompositionen in purer Form mit den Bildern kombiniert. Ein 7-minütiger unkommentierter Blick hinter die Kulissen der Dreharbeiten und ein insgesamt 12-minütiges Sortiment an Cast & Crew-Interviews plus Trailer und eine Bildergalerie mit Artwork zum Film runden die Bonus-Sektion auf den Discs ab. Das Mediabook enthält außerdem ein 20-seitiges Booklet.

KABEL EINS BEWERTUNG

20 Jahre nach der Entstehung von "The Limey" kann man konstatieren, dass der Film kaum gealtert ist und als moderner Noir-Thriller neben aktuellen Werken (nicht nur) von Soderbergh locker standhalten kann. (kabeleins.de / map)

Heimkino-Facts

Anbieter: Koch Films
Erhältlich als: Mediabook mit Blu-ray + DVD
Veröffentlichung: 12. Dezember 2019

Film Details

LandUSA
Länge88 Minuten
AltersfreigabeFSK ab 16 Jahren
Produktionsjahr1999

Ähnliche Filme auf DVD und Blu-ray