Sphere - Bildquelle: Warner Bros. PicturesSphere © Warner Bros. Pictures

Sphere - Die Macht aus dem All – Inhaltsbeschreibung

Der Psychologe Dr. Norman Goodman (Dustin Hoffman) soll die Absturzstelle eines Flugzeugs untersuchen, doch am Fundort stellt sich heraus, dass es sich nicht um ein Flugzeug, sondern um ein Raumschiff handelt. Nun wird Goodman auch das wahre Ziel der Mission klar: Zusammen mit der Biochemikerin Dr. Elizabeth Halperin (Sharon Stone), dem Astrophysiker Dr. Ted Fielding (Liev Schreiber) und dem Mathematiker Dr. Harry Adams (Samuel L. Jackson) wird Goodman mit Hilfe eines Bergungsschiffes an den Meeresgrund befördert, wo die Wissenschaftler das extraterrestrische Objekt untersuchen sollen.

Die Zusammenarbeit der Forscher gestaltet sich allerding alles andere als harmonisch. Sie beäugen sich misstrauisch, Neid und Konkurrenzdenken spalten die Gruppe. Auch die Präsenz des undurchsichtigen Captains Harold Barnes (Peter Coyote), der die Leitung der Mission übernimmt, erleichtert die Stimmung an Bord des Bergungsschiffes nicht.
Bald schon stellt sich heraus, dass es sich um ein amerikanisches Raumschiff handelt, das aus der Zukunft stammt. Bei ihren Untersuchungen finden die Forscher außerdem eine Kugel nicht-irdischen Ursprungs – die Unheil mit sich bringt.

Filmfacts

Der Science-Fiction-Film ist eine Adaption des Romans „Sphere – Die Gedanken des Bösen“ von Michael Crichton.

Die Darsteller improvisierten viele ihrer Szenen, darunter beispielsweise auch die Unterhaltung zwischen Harry und Norman über den ULF-Report.

Dustin Hoffman entschied sich für die Rolle des Psychologen Dr. Goodman, weil Barry Levinson die Regie übernahm. Hoffmann und Levinson hatten davor schon erfolgreich an mehreren anderen Projekten gearbeitet.

Im Oktober 1996 mussten die Produktion unterbrochen werden, weil es Finanzierungsprobleme gab. Daraufhin wurde das Drehbuch überarbeitet; im Mai 1997 wurden die Arbeiten am Film wieder aufgenommen.

Darsteller: Dustin Hoffman, Samuel L. Jackson, Sharon Stone, Liev Schreiber und Peter Coyote

Filmzitate

Dr. Harry Adams (Samuel L. Jackson): „Ein ganz simpler Fall deduktiver Logik: Wir werden hier unten alle sterben.“

Dr. Ted Fielding (Liev Schreiber): “Wir kommen in Frieden. Hm … das wollte ich schon immer mal sagen.“

Film Details

LandUSA
Länge129
Altersfreigabeab 16
Produktionsjahr1996