Free Willy - Ruf der Freiheit - Bildquelle: Warner Bros.Free Willy - Ruf der Freiheit © Warner Bros.

Der junge Jesse treibt sich herum und sprüht Graffitis. Als er erwischt wird, droht ihm Gefängnis. Doch Jesse kommt noch einmal mit einem blauen Auge davon - er muss seine Graffitis im Orca-Becken des Vergnügungsparks lediglich abschrubben. Dabei lernt er die Tiertrainerin Rae kennen und durch sie den Killerwal Willy. Die beiden verstehen sich auf Anhieb und als er erfährt, dass der Parkbesitzer das Tier verkaufen will, schlägt seine Stunde: Er entführt Willy in die Freiheit.

Film Details

LandUSA
Länge102
AltersfreigabeOhne Altersbeschränkung
Produktionsjahr1993