Der Wind und der Löwe (Blu-ray Disc) - Bildquelle: Koch MediaDer Wind und der Löwe (Blu-ray Disc) © Koch Media

INHALT

Das von Amerikanern und Europäern besetzte Marocco im Jahr 1904: Berberfürst Achmed Mohammed el-Raisuli (Sean Connery) entführt die Amerikanerin Eden Pedecaris (Candice Bergen) mit ihren zwei Kindern, um einen diplomatischen Zwischenfall zu provozieren. Tatsächlich schlägt der Vorfall Wellen bis ins entfernte Washington, wo Präsident Teddy Roosevelt einen Nervenkrieg zwischen den USA und Marokko beginnt. Doch abseits aller politischen Winkelzüge entdecken der hart gesottene Berberfürst und seine schöne Geisel unerwartete Gemeinsamkeiten.

KRITIK ZU "DER WIND UND DER LÖWE"

Aus der Zeit gefallen wirkt John Milius' "Der Wind und der Löwe", wenn man den Film heute mit zeitgleich im Jahr 1975 entstandenen New-Hollywood-Werken vergleicht: Während Miloš Forman mit "Einer flog über das Kuckucksnest" gesellschaftliche Kritik in eine abgedrehte Story verpackt und Steven Spielberg mit "Der weiße Hai" das Zeitalter der Teenager-Blockbuster entfesselt, spürt "der Wind und der Löwe" dem vergangenen Ruhm der großen David Lean Epen aus den 1950er und -60er Jahren nach.

Allen voran kommt einem natürlich "Lawrence von Arabien" in den Sinn, wenn die überwältigenden marokkanischen Landschaften (die allerdings in Südspanien gedreht wurden) auf einem möglichst großen Bildschirmen ihre Wirkung entfalten. Und dann sind es natürlich die Schauspieler, die die Panoramen füllen, charismatische Helden wie Connery und John Huston, die schöne Candice Bergen und die Haudegen Brian Keith und Geoffrey Lewis. So zieht der Film auch über vier Jahrzehnte nach seinem Erscheinen noch mächtig in den Bann.

TECHNIK UND AUSSTATTUNG DER BLU-RAY DISC

Die in 4K neu abgetasteten Bilder von Kameramann Billy Williams ("Gandhi") weiß die Blu-ray in angemessen schöner HD-Qualität zu transportieren, auch wenn manche sonnendurchfluteten Landschaftsaufnahmen (wohl bewusst) einen Tick ausgebleicht wirken. Im Allgemeinen wissen Schwarzwerte, Farbdarstellung und Kontraste sowie die Detailschärfe voll zu überzeugen. Das kann man vom Ton leider nur eingeschränkt sagen - obwohl ein 5.1 Mix irgendwo existiert, bietet diese Disc lediglich die originalen Mono-Tonspuren (deutsch und englisch, DTS-HD Master Audio 2.0). Die klingen leider doch etwas blechern und in der Dynamik limitiert.

Unter den Extras sollten Sie vor allem den hörenswerten Kommentar von Autor und Regisseur John Milius nicht verpassen: Mit bemerkenwert präziser Erinnerung geht Milius hier auf die Besonderheiten dieser Großproduktion ein, die an zahlreichen Schauplätzen in Spanien entstand, unter anderem in Sevilla, Almeria und Madrid. Nicht uninteressant ist auch der knapp 10 Minuten kurze "Behind the Scenes" Beitrag, ein zeitgenössisches EPK-Filmchen mit Einblicken in die Dreharbeiten und einigen kurzen Interviews. Eine Bildergalerie und ein Trailer füllen die Disc auf, während das Booklet noch diverse weitere Infos zur Handlung des Films, Milius' Inspiration zur Story

KABEL EINS BEWERTUNG

Toll besetztes, großes Abenteuer-Kino für verregnete Sonntagnachmittage! (kabeleins.de / map)

Heimkino-Facts

Anbieter: Koch Media
Erhältlich als: DVD, Blu-ray Disc
Veröffentlichung: 20. Juni 2019

Film Details

LandUSA
Länge119 Minuten
AltersfreigabeFSK ab 12 Jahren
Produktionsjahr1975