Der schmale Grat - Bildquelle: 1998 Twentieth Century Fox Film Corporation. All rights reserved.Der schmale Grat © 1998 Twentieth Century Fox Film Corporation. All rights reserved.

Der schmale Grat – Inhaltsbeschreibung

1942: Die US-Schützenkompanie „C-For-Charly“ landet auf Befehl von General Quintard (John Travolta) auf der Südsee-Insel Guadalcanal. Das Ziel der Kompanie ist es, die Salomonen-Insel von der Besetzung der Japaner zu befreien, die dort einen Luftwaffenstützpunkt errichtet haben. Als sie sich durch den Regenwald kämpfen wird den amerikanischen Soldaten langsam bewusst, dass sie nicht auf die Kriegshölle vorbereitet sind, die sie in diesem pazifischen Paradies erwartet. Auf verschiedene Weisen versuchen sie, mit der Realität fertig zu werden und dem Grauen zu entfliehen: So entfernt sich Private Witt (James Caviezel) unerlaubt von der Truppe, während Private Bell (Ben Chaplin) nur davon träumt, nach Hause zu seiner Frau zurückzukehren.

Für den skrupellosen Lieutenant Colonel Tall (Nick Nolte) zählt nur das Vorankommen im Krieg, das Leben des Einzelnen ist dagegen wertlos. Als Tall den Befehl für einen weiteren Frontalangriff auf die Japaner gibt, geraten er und der Kompanieführer Staros aneinander, denn Staros weigert sich, noch mehr seiner Männer für eine ausweglose Mission zu opfern. Doch der Wahnsinn des Krieges macht auch auf der Südseeinsel keinen Halt und fordert gnadenlos seinen Zoll.

Filmtrailer

Filmfacts

Das Kriegsepos Der schmale Grat basiert auf dem Roman „Insel der Verdammten“ des US-amerikanischen Schriftstellers James Jones. Jones diente selbst als Soldat in der Schlacht um Guadalcanal und erlebte auch den Angriff der Japaner auf Pearl Harbor. Seine Erfahrungen auf Pearl Harbor hat Jones in dem Roman „Verdammt in alle Ewigkeit“ verarbeitet. Den dritten Teil der Trilogie stellt der posthum erschienen Roman „Heimkehr der Verdammten“ dar, der die Nachwehen des Krieges behandelt.

Der schmale Grat, erschienen im Jahr 1998, ist bereits die zweite Verfilmung von Jones‘ Roman. 1964 wurde eine andere Verfilmung mit dem Titel Sieben Tage ohne Gnade veröffentlicht.

Darsteller: James Caviezel, Ben Chaplin, Elias Koteas, Nick Nolte, John Cusack, Sean Penn, Adrien Brody, Jared Leto, John Travolta und George Clooney

Filmzitate

"Das Schlimmste ist, nicht zu wissen, ob man etwas Gutes bewirkt. Das ist das Schlimmste."
"Fühlen Sie sich auch manchmal einsam?" - "Nur wenn ich unter Menschen bin."
"Liebe! Woher kommt sie? Wer hat diese Flamme in uns entfacht? Kein Krieg kann sie zum Erlöschen bringen.... sie besiegen. Ich war ein Gefangener....du hast mich befreit."

Film Details

LandUSA
Länge160
Altersfreigabeab 16
Produktionsjahr1997