Bill & Teds verrückte Reise durch die Zeit (4K UHD+Blu-ray) - Bildquelle: StudiocanalBill & Teds verrückte Reise durch die Zeit (4K UHD+Blu-ray) © Studiocanal

INHALT

Die etwas simpel gestrickten Heavy-Metal-Fans Bill und Ted (Alex Winter und Keanu Reeves) haben ein Riesenproblem: Ihr Schul-Referat zur Weltgeschichte am nächsten Tag muss ein Kracher werden! Anderenfalls wird Teds Vater seinen Sohn auf eine Militärakademie nach Alaska schicken - und das wäre nicht nur das Ende der gemeinsamen Band-Pläne, sondern auch ihrer Freundschaft. Um das Geschichtswissen der beiden ist es schlecht bestellt, aber Rettung naht in Form einer zeitreisenden Telefonzelle aus der Zukunft. Und so sind Billy the Kid, Sokrates und Napoleon bald nur einige der historischen Persönlichkeiten, mit denen Bill und Ted persönliche Bekanntschaft machen ...

KRITIK ZU "BILL & TEDS VERRÜCKTE REISE DURCH DIE ZEIT"

Ganz so groß wie in den USA war der Hype um die "Bill & Ted"-Filme bei uns zwar nicht, aber der Klamauk aus dem Jahr 1989 fand durchaus auch in Deutschland einige Fans, die sich an den abenteuerlichen Reisen der beiden sympathischen Antihelden vergnügten. Dabei war es vor allem die deutsche Blödel-Synchro, die Begriffe wie "Hoschi" und "granatenstark" hierzulande in den Sprachgebrauch einführte und den Film bei uns zumindest zum Kulthit machten. Anlässlich der 2020 gestarteten zweiten Fortsetzung "Bill & Ted Face The Music" hat der über 30 Jahre alte Streifen nun ein Upgrade bekommen und ist unter anderem als "Limited Steelbook Edition" mit 4K Ultra HD und Blu-ray erschienen.

TECHNIK UND AUSSTATTUNG DER 4K UHD UND BLU-RAY

Ein besonderes visuelles Spektakel war der Film zwar nie, aber das Ergebnis der 4K-Neuabtastung samt Bild-Veredelung mit HDR10 und Dolby Vision kann sich sehen lassen: Bessere Auflösung, natürliche Farben und Kontraste - so lässt sich das Ergebnis des neuen Masters, das für die UHD-BD angefertigt wurde, auf einen Nenner bringen. Schon beim Vergleich der alten mit der neuen Blu-ray zeigt sich die gesteigerte Detailfülle, die auf der UHD Disc naturgemäß nochmals erhöht ist. Andererseits wird es wohl nicht wenige Fans geben, die angesichts des dezenteren Color Gradings der Neuauflage den quietschbunten Farben der alten Heimkino-Ausgaben nachtrauern werden.

Wenig Upgrade bietet der Ton: Sowohl die englische Originalfassung als auch die kultige deutsche Synchro liegen in, sagen wir mal: "nostalgisch" klingenden DTS-HD-Master Audio Stereo-Spuren vor. Zwar hätte man mit aktueller Studiotechnik sicher mehr herausholen können, aber das hätte das Film-Vergnügen auch nur unwesentlich gesteigert.

Das Gros der Extras gibt's auf der Blu-ray, darunter die Making-Of-Doku "Time flies when you are having fun" sowie diverse Interviews und Featurettes rund um das Drehbuch, die Musik, die Charaktere und nicht zuletzt den speziellen Slang der Hauptfiguren. Auch eine Episode der kurzlebigen "Bill & Ted"-Zeichentrickserie von 1990 sowie diverse Radio Spots und Bildergalerien sind an Bord. Die UHD bietet als einzige Extras die auch auf der Blu-ray vorhandenen zwei Audiokommentare, mit Bill-Darsteller Alex Winter und Produzent Scott Kroopf sowie den Autoren Chris Matheson und Ed Solomon.

KABEL EINS BEWERTUNG

Slapstick und Wortwitz sind immer noch die Stärken des Klamauk-Klassikers aus den späten 80ern, der hiermit einen gelungenen Sprung ins 4K-Zeitalter erfährt. (kabeleins.de / map)

Heimkino-Facts

Anbieter: STUDIOCANAL
Erhältlich als: DVD, Blu-ray Disc, 4K UHD+Blu-ray Disc
Veröffentlichung: 1. Oktober 2020

Film Details

LandUSA
Länge89 Minuten
AltersfreigabeFSK ab 6 Jahren
Produktionsjahr1989