1900 - Limited Collectors Edition (Blu-ray + Audio-CD) - Bildquelle: Koch Media1900 - Limited Collectors Edition (Blu-ray + Audio-CD) © Koch Media

INHALT

Norditalien kurz nach der Jahrhundertwende. Am Todestag von Giuseppe Verdi werden zwei Knaben geboren: Der privilegierte Gutsbesitzersohn Alfredo (Robert De Niro) und Olmo (Gerard Depardieu), das Kind eines einfachen Landarbeiters. Während Olmo im Zuge des Ersten Weltkriegs und der Wirtschaftskrise zum überzeugten Sozialisten wird, schwingt sich Alfredo zum großbürgerlichen Steigbügelhalter Mussolinis auf. Als zwischen den beiden nicht nur ein Kampf um die schöne Ada entbrennt, sondern auch der Zweite Weltkrieg schockierende Gräben aufreißt, nehmen ihre Wege weitere unvorhergesehene Wendungen ...

KRITIK ZU "1900"

Zeit muss man schon mitbringen: In zwei Teilen von zusammen über fünf Stunden Dauer zeichnet der italienische Regisseur Bernardo Bertolucci (1941-2018) in seinem gefeierten Drama aus dem Jahr 1976 ein Panorama italienischer Geschichte in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Robert De Niro, Gerard Depardieu und Donald Sutherland sind, alle in jungen Jahren, zwar die "Stars" dieses international besetzten Bilderbogens. Doch bleiben auch zahlreiche andere Figuren im Gedächtnis, und dank der Inszenierungskunst Bertoluccis, der grandiosen Kameraarbeit von Vittorio Storaro und der opulenten Musik von Ennio Morricone gehört "1900" zu den großen Epen der Kinogeschichte, die jeder Filmfan gesehen haben sollte.

TECHNIK UND AUSSTATTUNG DER BLU-RAY DISC

Nach einer HD-Erstausgabe, die mit mäßigem Erfolg versuchte, beide Teile des Films auf eine einzige Blu-ray Disc zu quetschen, legt Koch Media nun die neu abgetastete und in 4K restaurierte Fassung als Limited Collectors Edition vor - üppig bestückt mit zwei Film-Discs, einer Bonus-Scheibe, einem Booklet und dem Morricone-Soundtrack als Audio-CD. Der Unterschied in der Bildqualität ist offensichtlich: Schärfe und Kontraste sind deutlich verbessert und die von Kameramann Storaro überwachte Farbpalette der Restauraion ist wesentlich ausdifferenzierter als bisher, wenngleich stellenweise gewöhnungsbedüftig gelblich. Ebenfalls hörbar sind die Optimierungen bei den Tonspuren (deutsch, englisch, italienisch, jeweils DTS HD-Master Audio 2.0) - wobei die deutsche Synchronfassung nach wie vor am klarsten, aber auch am unnatürlichsten erklingt.

Wie schwierig sich die Restauration des Mammutwerks gestaltete, davon berichtet der Restaurator Gian Luigi Farnelli in einem entsprechenden halbstündigen Beitrag auf der Bonusdisc - eines von fünf langen Interviews, in denen Bertolucci, De Niro, Sutherland, Kameramann Storaro und eben Farnelli zu Wort kommen. Etwas kompakter geht es in zwei Featurettes zur Sache, "1900: The Story, The Cast" und "1900: Creating an Epic", in denen auch wieder Bertolucci selbst ausführlich zu Wort kommt, beleuchten Einzelaspekte der Filmentstehung. Das in Minuten gemessene längste Extra ist die Dokumentation "Das Kino Bertoluccis" mit 63 Minuten, in der ausführlich hinter die Kulissen beim Dreh von "1900" geblickt wird. Allerdings ist die betagte, im Format 4:3 gedrehte und technisch deutlich mitgenommene Doku aufgrund der gemächlichen Machart ein zäher Brocken, den sich wohl nur beinharte Bertolucci-Fans antun werden.

KABEL EINS BEWERTUNG

Die definitive Ausgabe zu Bertoluccis anspruchsvollem Epos bringt den Film technisch restauriert und mit vielen willkommenen Extras: Eine Collectors Edition, die diese Bezeichnung wahrlich verdient! (kabeleins.de / map)

Heimkino-Facts

Anbieter: Koch Media Home Entertainment
Erhältlich als: Blu-ray Discs + Audio-CD
Veröffentlichung: 19. Dezember 2019

Film Details

LandItalien
Länge316 Minuten
AltersfreigabeFSK
Produktionsjahr1976

Darsteller