Die Torten-Tuner

"Wir ergänzen uns grandios"

Die Torten-Tuner Thomas Horn und Frank Steidl im Interview

Die Torten-Tuner Frank Steidl, Thomas Horn und Betty Schliephake-Burchardt li...
Die Torten-Tuner Frank Steidl, Thomas Horn und Betty Schliephake-Burchardt lieben die Superlative in Form von XXL-Torten. Deutschlands erste Reportage-Soap rund ums Backen. © kabel eins/Arne Weychardt

IM INTERVIEW ERZÄHLEN THOMAS HORN UND FRANK STEIDL VOM TORTENBAU DER QUEEN MARY II UND VERRATEN, WAS SIE AM JEWEILS ANDEREN SCHÄTZEN.

WANN HABEN SIE IHRE ERSTE XXL-TORTE GEBACKEN?

Thomas Horn: "Das war vor sieben Jahren: Anlass war die Queen Mary 2, die 2005 erstmals in Hamburg einlief. Wir haben sie nachgebaut. Zum einen, um auf uns aufmerksam zu machen, aber auch verbunden mit einer Charity-Aktion, bei der wir für ein Kinderheim Geld gesammelt haben. Das war eine superschwere Geschichte, weil wir – außer für die Vorbereitungen – nie in unserer eigenen Backstube gearbeitet haben, sondern im Stilwerk Hamburg. Es ist eine große Herausforderung, über zehn Tage eine Torte im Maßstab 1:100 zu fertigen, ohne am Ende alten Kuchen zu haben. Letztendlich hat alles geklappt und wir haben eine 650-kg-XXL-Torte kreiert."

WIE UND WANN HABEN SIE SICH KENNEN GELERNT?

Thomas Horn: "Frank und ich kennen uns seit gut zehn Jahren..."
Frank Steidl: "…aber gefühlte 100! Wir haben uns bei einer Jungkonditoren-Veranstaltung der Hamburger Konditoren-Innung kennengelernt. Thomas war der einzig "nett-normale" Kollege dort. Wir tauschten uns anfangs berufl ich aus, später auch privat. Seit dieser Zeit haben wir manche Höhen und Tiefen gemeinsam erlebt."

WAS MACHT DEN JEWEILS ANDEREN AUS?

Thomas Horn: "Frank ist ein unheimlich ehrlicher Mensch, der seinem Umfeld mit Rat und Tat zur Seite steht. Man kann sich zu 100 Prozent auf ihn verlassen, und ich habe den 'Lütten' als Mensch und als fachliche Kompetenz sehr gern an meiner Seite."
Frank Steidl: "Thomas ist ein großer Teddybär mit großem Herz. Er ist ehrlich, offen und springt dahin, wo es 'weh tut'."

WER TRIFFT DIE ENTSCHEIDUNGEN, WELCHE AUFTRÄGE ANGENOMMEN WERDEN?

Frank Steidl: "Der Kopf des Teams bin ich. Das Team stellte ich aus folgender Überlegung zusammen: Thomas organisiert und telefoniert, Bettina macht die Torte schick. Und ich kann meine kreative Ader ausleben. Die Entscheidungen, welche Aufträge angenommen werden, treffen wir jedoch gemeinsam: Wobei zwei Welten aufeinander treffen – körperlich sowie emotional. Aber das macht es vielleicht gerade aus."
Thomas Horn: "Wir suchen immer neue Ideen mit Spaßfaktor. Natürlich spielt dabei auch der wirtschaftliche Aspekt eine Rolle."

WAS IST IHRE SPEZIALITÄT?

Thomas Horn: "Ich liebe und lebe meinen Beruf – mit all seinen Facetten. Darum kann ich nicht sagen, was meine Spezialität ist, aber mir liegt Kuvertüre ganz gut."
Frank Steidl: "Meine Spezialitäten sind Konditoren-Produkte nach alten Rezepten in neuem Gewand. Wenn es realisierbar ist, nehme ich alle Herausforderungen an, man kann immer noch dazu lernen."

WAS KANN BETTY, WAS ANDERE NICHT KÖNNEN?

Frank Steidl: "Das Design von Torten im neuen Zeitgeist."
Thomas Horn: "Betty ist unser ruhender Pol und natürlich die absolute Tortenkünstlerin in Perfektion."

WENN SIE EINE TORTE WÄREN, WELCHE WÄRE DAS UND WARUM?

Frank Steidl: "Eine Eistorte, weil mir oft emotional warm ums Herz ist, und ich mich dann abkühlen kann. Thomas wäre eine leichte Schoko-Mousse-Torte, weil er auf der
Zunge zergeht."

Das wird Sie auch interessieren

Kommentare

Video-Tipps

Abenteuer Leben - täglich

Krustenbraten schmackhaft zubereiten

Zum Video

Facebook

Videothek: Filme kostenlos sehen