Die Super-Heimwerker
Sa 04.10.2014, 09:25

Schritt für Schritt zur Traum-Treppe

Wenn das Geld knapp ist, muss der Hausherr für die Küchenrenovierung selbst z...

Softwareingenieur Alex aus Leipzig hat sich ein 100 Jahre altes Reihenhaus gekauft, das er mit Hilfe von Freunden nach und nach renoviert und ausgebaut hat. Knackpunkt des Hauses ist die Treppe, die in den ersten Stock führt. Diese steht mitten im Haus und ist die reinste Bauruine: Sie ist ungespachtelt und hat keine Trittstufen. Alex möchte hier seine Parkettreste sinnvoll verbauen. Super-Heimwerker und Holzexperte Eyck hilft, das Trauerspiel in einen Blickfang zu verwandeln ...

Schon gesehen?

Kommentare

Facebook