SerienlexikonSerien, Folgen, Stars

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Den lieben langen Tag

Den lieben langen Tag

Dramaserie, BRD 1976

13 Folgen, 25 Min.

Inhalt:

Juristisch sind Mann und Frau gleichgestellt, und beide haben das Recht auf eine freie Persönlichkeitsentfaltung. Dennoch gibt es immer noch Schwierigkeiten für Frauen, die eben dieses Recht auch für sich selbst in Anspruch nehmen wollen: Sei es durch doppelte Arbeit in Beruf und Familie, durch den ständigen Vorwurf, die eigenen Kinder zu vernachlässigen - oder durch den Verzicht auf Nachwuchs, um den Ansprüchen des Arbeitsalltags zu genügen. Die Serie zeigt Komplikationen auf, die sich für viele Frauen im Berufsleben ergeben können: Marianne Reimann zum Beispiel hat sich von einer Stelle als Arbeiterin bis zur Angestellten in der Personalabteilung nach oben gearbeitet. Doch nun bekommt sie nicht nur einen genauen Eindruck von den Gehaltsunterschieden zwischen Mann und Frau, auch der Betriebsrat scheint viele Interessen der Frauen nicht angemessen zu vertreten. Wie soll sie sich verhalten? Die Reporterin Claudia Leptien sucht nach einer Lösung, wie sie sich am besten um ihr Kind kümmern kann, das nach einem Unfall viel Pflege braucht. Ob eine Wohngemeinschaft eine gute Idee ist? Wirklich durchgehende Rollen hat die Serie nicht, aber einige Akteure sind in mehreren Folgen zu sehen.

Erstausstrahlung:

Den lieben langen Tag (13 Folgen, Okt. 76 bis Jan. 77)

ZDF
 

Wiederholungen:

Im Serienlexikon können Sie unter 4.200 Serien und 40.000 Personen stöbern. Wenn Sie sich bei der Schreibweise einer Serie nicht sicher sind, hilft die Eingabe eines einzelnen Wortes aus dem Titel oder ein Darstellername weiter. Benutzen Sie bitte bei der Personensuche die Eingabeform "Nachname, Vorname".

© Hruska/Evermann

Filmlexikon

Sons of Anarchy

Video-Tipps

Facebook

VideothekFilme kostenlos sehen