Rosins Restaurants

Interview mit Rocco und Conny

Wirtshaus Zur u'zeitigen Wirtschaft - Der Tag danach

Rocco_Interview

Frage: Was hat sich seit dem Besuch von Frank Rosin beim Landgasthof verändert?

Rocco:

Seit Frank da war, hat sich vieles geändert. Es kommen viele Gäste, die ganz neugierig sind. Alle wollen das veränderte, neue Essen probieren, das jetzt frisch gekocht wird. Ich hätte nie damit gerechnet, dass so viele Gäste hier aufschlagen. Vor allem habe ich nicht damit gerechnet, dass Gäste schon für das nächste Jahr buchen und für den kommenden Sommer. Für Silvester 2014 bin ich jetzt schon ausgebucht  – es ist der absolute Wahnsinn! Mir und Birgit macht es großen Spaß, endlich ist die Bude voll und das sogar auf lange Sicht und unser Arbeitsplan funktioniert!

Conny:

Es hat sich viel geändert seit Frank Rosins Besuch. Die Absprachen im Team klappen super und das ist für mich das Wichtigste, sonst hätte der Laden nicht überlebt. Ich packe jeden Tag mit an und es funktioniert klasse im Team. Es kommen täglich Buchungen rein und wir haben ordentlich zu tun. Jetzt haben wir wieder Hoffnung, dass alles bergauf geht. Zwischen Rocco und mir ist auch vieles besser geworden. Er bekommt jetzt Bestätigung und Lob von den Gästen und das spiegelt sich auch in unserer Beziehung wieder.

Was ist an dem Tag nach der Ausstrahlung passiert?

Rocco:

Am Tag nach der Ausstrahlung war mein Arbeitsplatz das Telefon. Ich wollte eigentlich einkaufen fahren, konnte aber nicht weg, weil es ständig klingelte. Als ich mit einem Gast ein paar Minuten telefoniert habe, waren gleich 10 Nachrichten auf der Mailbox. Eine halbe Stunde nach Sendungsbeginn kamen die ersten Anrufe und Buchungen. Ich hatte 100 Mails in einer halben Stunde! Die Wochenenden bin ich komplett ausgebucht.

Conny:

Es war die „Hölle“ los. Nicht nur Buchungen kamen sehr viele rein, sondern wir haben auch viele Glückwünsche erhalten. Viele wollten unbedingt Roccos Erzgebirgesong hören (lacht). Er hat sogar Angebote für Privatfeiern bekommen. Auch die Gäste, die jetzt kommen, wollen immer wieder seinen Song hören. Das ist echt verrückt.

Was war für dich das schönste Erlebnis während der Dreharbeiten?

Rocco:

Die ganze Zeit der Dreharbeiten war der blanke Wahnsinn. Der schönste Moment war für mich die Verkündung, dass sogar die Zimmer neu gemacht werden. Irre!

Wie hat dir die Sendung gefallen?

Rocco:

Die Sendung war sehr, sehr, sehr schön! Sehr herrlich. Uns so schön hab ich Bärenstein noch nie empfunden, richtig einladend.

 

 

 

 

Wie haben die Gäste/ Gemeinde aus der Umgebung reagiert?

 

Rocco:

Viele Gäste kommen auch aus Bärenstein. Sie finden die optischen Veränderungen sehr einladend. Das Raachamad verkauft sich wie wahnsinnig und das ist das größte Kompliment für mich. Täglich wollen mehrfach Leute, dass ich ihnen am Telefon den Song vorsinge. Unglaublich.

Schon gesehen?

Kommentare

Tipp: kabel eins Doku

Rosin bei The Taste

Facebook