Mein neues Leben

Ein Bochumer Paar in Thailand

Familie Böhmer

Thailand war für Kathy und Thorsten immer die perfekte Urlaubsdestination - 2008 entschied sich das Bochumer Paar, dahin auszuwandern.

Familie Böhmer
© kabel eins

Anfang 2008 wandert das unverheiratete Paar Kathy Weiß und Thorsten Böhmer von Bochum nach Bangkok aus. Kathy hat ein Jobangebot im internationalen Marketing einer thailändischen Schmuck und Mode-Accessoire-Firma. Eine verlockende Offerte, zumal auch Thorsten sein Geschäft mit dem Internet Vertrieb von Trendprodukten von Bangkok aus betreiben möchte. Der Abschied am Flughafen Düsseldorf von Freunden und Verwandten fällt schwer, aber die zwei Bochumer sind von ihren vorherigen Thailand-Urlauben zu begeistert und einfach nicht zu bremsen.

Ein guter Anfang

In Bangkok angekommen, läuft alles gut an. Kathys neue Firma hat den Auswanderern ein schönes und bezahlbares Haus in einem Vorort vermittelt. Auch Kathys neuer Job scheint ein Volltreffer zu sein, die thailändischen Büro-Kolleginnen sind freundlich, dank eines Sprachkurses klappt sogar die Verständigung. Kathy und Thorsten erobern schnell ihre neue Heimat, lernen Straßen-Garküchen und Fußmassagesalons kennen.

Von Anfang an versucht Thorsten seinen Internetshop aufzubauen, doch ihm fehlen die Kontakte. Und auch die Behörden machen Ärger, weil Thorsten keine Festanstellung hat, soll seine Aufenthaltsgenehmigung nicht verlängert werden…

Es kommt noch schlimmer. Im Zuge der Flutkatastrophe im Oktober 2011 wird Kathys Firma überschwemmt und sie verliert ihren Job…

Kommen die beiden wieder auf die Beine oder platzt ihr Traum vom Leben in Fernost endgültig? 

Facebook