Mein Lokal, Dein Lokal

Playlist

Mein Lokal, Dein Lokal

Apfelwein Botschaft

Folge 8 Staffel 1

In der "Frankfurter Äpfelwein Botschaft" wird nicht nur der Apfelwein aus den dort wachsenden Äpfeln selbst hergestellt, sondern auch die Haxe wird darin mariniert.

07.07.2016 17:55 | 2:57 Min | © kabel eins

Frankfurter Apfelwein Botschaft

Eschborner Landstr. 154

60489

Frankfurt am Main

069 743 05 677

weiss.hofheim@web.de

 

Oliver Weiß, 39 Jahre, Restaurantleiter

Die „Frankfurter Apfelwein Botschaft“ befindet sich auf dem riesigen Gelände der Weinkelterei Possmann, die bereits seit 1881 besteht und in der 5. Generation geführt wird. Das Restaurant als solches besteht seit 2012 und hat im traditionell eingerichteten Gastraum Platz für 70, auf der weitreichenden Gartenterrasse Platz für an die 250 Gäste, die es sich hier unter verschiedenen Apfelbaumarten gemütlich machen können.

Der Name der „Botschaft“ ist Konzept, die Familie Possmann und Restaurantleiter Oliver wollen die Botschaft des Apfelweins in die Welt tragen, denn „alles schmeckt mit Apfelwein besser.“

Das Speiseangebot der „Apfelwein Botschaft“ ist gutbürgerlich. Neben der Haxe, die bei ihren Gästen äußerst beliebt ist, sind sie besonders stolz auf ihre grüne Soße, die beim Grüne Soße Festival den 7. von 49 Plätzen belegte.

 

Lage

Die „Frankfurter Apfelwein Botschaft“ befindet sich in Frankfurt Rödelheim, das unweit der Innenstadt zwischen den Flüssen Nidda und Westerbach liegt.

Einst war Rödelheim ein Arbeiterviertel und hat sich zu einem der wichtigsten und größten Industriestandorte Frankfurts entwickelt. Zum Beispiel die Deutsche Flugsicherung hat sich hier niedergelassen und überwacht von Rödelheim aus die ganze Welt. Trotzdem hat es sich vielerorts seinen ehemals dörflichen Charme erhalten.

 

Besonderheiten & Preise

Die Haxen werden morgens im rohen Zustand erst mit dem hauseigenen trüben Apfelwein eingerieben, damit der Geschmack einziehen kann. Dann werden sie gewürzt und schließlich 2,5 Stunden auf Niedriggartemperatur im Konvektomat dampfgegart. Erst wenn der Gast die Haxe bestellt, kommt sie unter den Grill, um eine knusprige Kruste zu bekommen. Auf diese Weise wird die Haxe innen schön zart und außen richtig knusprig. Außerdem verleiht der Apfelwein der Haxe ein besonderes Aroma. Dazu werden Kartoffelstampf und Apfelwein-Sauerkraut serviert. Preislich liegt das Gericht bei 13,20€.

 

Gastgeber

Oliver ist in die Gastronomie hineingeboren. Seine Eltern hatten schon diverse Betriebe. Nach der Schule ist er in die elterlichen Fußstapfen getreten und hat eine Ausbildung zum Restaurantfachmann absolviert und sich anschließend zum staatlich geprüften Sommelier ausbilden lassen. Bei der „Frankfurter Apfelwein Botschaft“ hat er vor einem Jahr als Kellner angefangen und ist innerhalb weniger Monate zum Restaurantleiter aufgestiegen. Seit Mai letzten Jahres hat er diesen Posten inne.  Er ist ein leidenschaftlicher Esser und schwingt auch gerne mal selbst den Kochlöffel.

Schon gesehen?

Kommentare

TV-Highlight

Facebook