Mein Lokal, Dein Lokal

Playlist

Mein Lokal, Dein Lokal

Ola kala

Folge 3 Staffel 1

Im "Ola kala" wird die griechische Küche revolutioniert. Mit kreativen Ideen werden Klassiker aufgepeppt und überzeugen durch einzigartigen Geschmack.

19.08.2015 16:55 | 2:33 Min | © kabel eins

Ola Kala

Kaiserstr. 65

80801 München

(089) 20080842

Kontakt@ola-kala.de

 

Panagiotis Bezas  und Georgios Bezas

Das Lokal „Ola Kala“ wurde erst vor sieben Monaten im Herzen Münchens in Schwabing eröffnet. Die Inhaber Panagiotis und Gerorgios Bezas wurden dabei tatkräftig von Panagiotis Frau Christina unterstützt. Die gebürtigen Griechen haben es sich zur Aufgabe gemacht die griechische Küche zu revolutionieren und zu modernisieren. Mit leichten Gerichten passen sie sich dem Lifestyle der Deutschen und modernen Gesellschaft an und auch die Portionsgrößen laden zum leichten Genuss ein. Das Team vom Ola Kala legt besonderen Wert auf die Qualität und die frische der Produkte und überlässt nichts dem Zufall, deswegen ist die Küche auch sehr saisonal geprägt und bietet wöchentlich neue Gerichte auf der Tageskarte.

Lage:

Das Ola Kala liegt in der Kaiserstraße, einer ruhigen Nebenstraße im Stadtteil Schwabing-West. Schwabing-West gilt als das Szene-Viertel in München, in dem es viele Kneipen gibt und in dem vor allem junge Leute, Künstler und Querdenker leben. Berühmt ist Schwabing-West für seine zahlreichen, meist in der Gründerzeit angelegten Plätze: Kurfürstenplatz, Hohenzollernplatz, Bayernplatz, Scheidplatz, Pündterplatz, Kölner und Bonner Platz. Besonders sehenswert ist der Elisabethplatz, der wegen seiner kulinarischen Köstlichkeiten aus aller Welt auch "kleiner Viktualienmarkt" genannt wird.

Besonderheiten und Preise:

Auch das Moussaka spiegelt die Philosophie des Ola Kalas wieder. Und dies nicht nur in der übersichtlichen Portionierung und modernen Anrichtung. Das Fleisch für das Hack wird in der Metzgerei des Vertrauens eigens von Panagiotis ausgewählt und er besteht darauf, dass es vor seinen Augen gehackt wird. Weitere Zutaten werden aus vielen Orten in Griechenland eingeflogen und das frische Gemüse regional eingekauft. Das Gemüse wird hier zunächst auf einem Lavastein gegrillt und nicht wie bei vielen anderen frittiert, damit das Endprodukt nicht zu viel Fett enthält. Das Moussaka wird in kleine Kochringe geschichtet und schließlich mit einer geräucherten Fetacreme serviert.

Preislich liegt das Moussaka hier mit 13,90 in der höheren Preisklasse.

Gastgeber:

Christina (46) kümmert sich um organisatorische Dinge wie Buchhaltung und Beantwortung von E-Mails. Zudem hilft sie Georgios auch im Service aus. Nach ihrem Abitur an einer privaten Schule in München widmete sie sich einem Politikstudium in Athen. Schließlich studierte sie auch noch Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und arbeitete in der Münchener Zentrale für Fremdenverkehr. Zurzeit ist sie jedoch Hausfrau und Mutter und unterstützt die Kinder bei den Hausaufgaben und ihre Familie im Lokal. In seiner Freizeit reist das Ehepaar gerne, jedoch bleibt dafür im Moment nur wenig Zeit. Außerdem liebt Christina die Natur und geht gerne mit ihrem Hund spazieren. 

Schon gesehen?

Achtung Kontrolle!

Aggressiver Streithahn

In Dresden sind die Bundespolizisten auf Streife, als es plötzlich ganz schnell gehen muss. Zwei Personengruppen sind aneinandergeraten. Die Situatin droht aus dem Ruder zu laufen.

Zum Video

Kommentare

TV-Highlight

Facebook